Erklär-Videos erstellen – mit VideoMakerFX einfach und günstig

Neu: Wunderschöne, attraktive Erklärvideos, Mischung aus Cartoon-Animation, Whiteboard-Videos, PowerPoint-Style, Logo-Animation, Fotoshow, Slideshow, Präsentationsvideo, Verkaufsvideo (Sales-Video), alles geht bestens, mit dieser sensationellen und extrem preisgünstigen Software.
Achtung: JETZT ist die Software WIEDER zu haben, und immer noch zu einem ***Schnäppchen*** Einführungs-Preis !!!

 

Hier kannst Du die geniale Software erwerben:

KLICKEN: >> Dein Erklär-Video-Generator

Erklär-Videos-erstellen

Erklär-Videos erstellen

 

Videomarketing kann manchmal auch günstig und einfach sein, und trotzdem edel und professionell aussehen.
Wie gefällt Dir die Software?

Jetzt kannst Du mit einer mega-günstigen Software Deine eigenen Erklärvideos machen, selbst wenn Du vorher noch nie irgendwas mit Videos zu tun hattest.

Ist voll intuitiv und richtig günstig. Nach 10 Minuten bist Du fertig mit dem ersten Video.

Egal ob für Videomarketing oder einfach Spaßvideos:

– Cartoon-Animationen
– Whiteboard Videos
– PowerPoint-Style
– Produkt-Präsentationen
– Verkaufsvideos (Salesvideo)
– Unternehmensvideo
– Kinetic Typography
– Logo-Animationen
– Foto-Shows
– 3D-Animationen
– Video Sales Letter
– Fix-fertige Folien-Sätze zum Anpassen
– Lustige Schulungen
– einfach Spaß haben mit Videos
– YouTube Traffic durch tolle Videos

#################################################################

 

 

 

240 Vorlagen: einfach Text anpassen und ab geht’s 🙂

Direkt-Link: >>>>>>>> VideoMakerFX

 

 

 

 

#################################################################

Weitere Angebote zur Ergänzung:

100 ProThemes plus 50 neue Themes monatlich:
http://OnlineVideoAusbildung.de/blog/tipp/VMFX/100ProThemes-plus50mtl

nur 100 ProThemes, OHNE die weiteren 50 neuen Themes monatlich:
http://OnlineVideoAusbildung.de/blog/tipp/VMFX/100ProThemes-only

VideoPROFIT FX (37.- statt 97/197.-) 50 Scenes plus Lead Finder Software:
http://OnlineVideoAusbildung.de/blog/tipp/VMFX/VideoProfitFX-Software-plus-50-Scenes

 

#################################################################

Bitte hinterlasse mir einen lieben Kommentar. Hast Du schon mal solche Erklärvideos gemacht?
Schick mir bitte Links zu Deinen YouTube Videos, die Du mit der Software gemacht hast.

Welche Einsatz-Zwecke würdest Du nutzen für Deine Erklärvideos?

227 thoughts on “Erklär-Videos erstellen – mit VideoMakerFX einfach und günstig

    • Hi Michael,
      Umlaute werden alle korrekt dargestellt.
      Ich glaube in meinen Mini-Einspielungen kommen sogar welche vor… 🙂
      (Am Anfang: „Dein Erklär-Video…“)
      Also geht, kein Problem.

  1. Hallo Ivan, das hat die Video Marketing Welt gebraucht. Ich habe sie mir schon gekauft. Absolut spitze, nicht perfekt aber sehr gut. Denke mal da wird noch einiges an Updates kommen von dieser Software. Ich finde es schon deshalb super da man diese ohne Einschränkungen im deutschen Marktbenutzen kann. Danke für deine Vorstellung der Software. Gruß Thomas

  2. Was kostet dann die Pro-Version?
    Welche OTO´s gibt es?

    Oft gibt es ja ein Basisprodukt und dann noch weitere zusätzliche Lösungen?

    • Also die Software ist immer das volle Programm.
      Man kann aber zusätzlich noch Themes erwerben,
      wenn man will. Muss man aber nicht.
      Der Preis ist geringer als die Software glaube ich,
      steigt aber auch immer so um ein paar Dollar pro Tag.

  3. Hallo Ivan,
    leider hast Du Dich 3 Nächte zu lange im Bett gewälzt – ich habe schon am Mittwoch für 37$ gekauft und bin begeistert von der Software!
    Viele Grüße und ein schönes Wochenende
    Udo

    • Ahhhh, verstehe 😉
      Na da bin ich selber schuld. Hab da echt einen inneren Kampf gehabt. „Geheimnishüter gegen Freiheitskämpfer“ 😉 Viel Freude jedenfalls! Danke für den Gruß.

  4. Hallo Ivan,

    danke für diese tolle Info.
    Habe mir das Produkt direkt bestellt und bin gespannt wie es funktioniert.

    Liebe Grüße und noch ein schönes Restwochenende

    Bertram

    • Hallo!

      Die Software mag ja wirklich gut sein – aber Ihr Vortrag ist rhetorisch, körpersprachlich und stimmlich für mich kaum zu ertragen.
      Ich konnte ihn nicht zuende ansehen.
      Da wäre also noch Nachholbedarf.

      Viele Grüße

  5. Hallo Ivan,

    super Empfehlung! Danke.
    Hab mir gerade das engl. Video angeschaut. Und eine Frage ist aber offen:
    läuft die SW denn auch auf einem MAC?

    Gruß
    Meister

    • Ja, da sind sie auch ganz besonders stolz darauf, dass es auch eine Version für den MAC gibt. 🙂
      Im Memberbereich sind die Downloads für beide Betriebssyteme verfügbar. Viel Freude und Kreativität dann mal 😉

    • Cool Ralf,
      das macht richtig Spaß. Auch für Affiliates eine tolle Sache 🙂
      Dann kann nicht nur ein Produktgeber XY brillieren mit seinen Erklär-Videos, sondern auch mal der Affiliate indem er eine besonders einfallreiche Präsentation macht 🙂 …Ideen ohne Ende… 😉

  6. Hallo Ivan,

    hab die Software gestern schon gekauft. Trotzdem danke für die Info und die
    Begeisterung die Du über die Software vermittelst.

    Liebe Grüße
    Gerhard

  7. Hallo Ivan, zuerst mal danke für die tolle Software. Ich glaube mit diesem Programm kommt auch ein Laie zurecht. Leider kann ich nicht so gut Englisch
    aber sollte schon zurechtkommen.
    Nun meine Frage. Wie kann ich die Upsell bekommen?
    Danke für Deine Atwort

    Liebe Grüsse
    Esther

  8. Hi Esther, wenn Du Dich in den Memberbereich einloggst hast Du alles:
    Der normale Downloadbereich und falls Du Upsells erworben hast dann noch 2 weitere Bereiche:
    ProThemes Membership und VideoProfitFX
    Viel Spaß 🙂

    • Du machst ja eh immer schon schöne PowerPoint/Keynotes. Aber jetzt hast Du da noch ein flottes, nein ein mega-flottes Zusatz-Werkzeug um schnell kurze Geschichten oder Artikel-Themen in Videoform zu packen.

  9. Geil! Ivan, ich danke Dir!

    Wie ich schon seit Jahren sage: „Es gibt keine Konkurrenz!“ Ich lehne laufend Aufträge ab, weil ich atme, esse, trinke und morgens aufstehe, um auch etwas anderes zu tun, als nur Geld einzunehmen.

    Der Preis gilt bis Tuesday May 13th at 03:00 EST

    47 USD = 33,76 Euro
    1x 37 USD = 27,76 Euro und dann 24 x 17 USD für 50 themes monatlich
    27 USD = 20,26 Euro

    Summe für heute: 81,78 Euro KLASSE !!!

    Hans Kolpak
    Goldige Zeiten

    • Ja freut mich, dass Du die Software jetzt auch hast.
      Und danke für den Hinweis:

      Ich bekam heute eine Mail vom Herausgeber, dass am Montag 13. Mai, aber auch dann erstmal Verkaufsschluss ist. Das Ganze war ja jetzt eine Einführungsphase und es haben in 10 Tagen in USA alleine 13.500 Leute die Software gekauft. Da im Downloadbereich der Software auch eine Membership mit Forum ist, und sich jetzt eine Riesen-Community dort gebildet hat, möchte er jetzt dann schließen, Feedback verarbeiten und dann in ein paar Wochen, dann aber zu einem höheren, eben dem regulären Preis, wieder den Download anbieten.

      Liebe Grüße.

      • Hallo zusammen,
        entschuldigt, aber einige sind mir über den Preis noch nicht klar. Könntet mir bitte genau folgenden erklären?
        1- Genauere Preise:
        47 USD = 33,76 Euro => Einmalzahlung Software?
        1x 37 USD = 27,76 Euro => Einmalzahlung und wofür?
        24 x 17 USD für 50 Themes monatlich => Abo: Könnte man es einmal zahlen?
        27 USD = 20,26 => Wofür?
        2- Begriffe:
        Einmalige XY ?
        Upsell ?
        3- Link:
        Ich bin interessiert und wie genau könnte ich mit dem Link von Ivan besorgen?

        Meine Fragen könnten ein bisschen blöd vorkommen, aber ich brauche eure Hilfe.

        Danke voraus.

        • Hallo,
          vielleicht bin ich hier unerwünscht. Keine Antwort auf meine Fragen und sogar eine Kopie gelöscht. Ich entschuldige mich wenn ich gestört habe. Ich habe trotzdem geschafft mit deinem Link das ganzes Paket zu kaufen.

          • Nein Kal, ganz und gar nicht. Du bist sehr erwünscht. Sorry wenn irgendwas schief ging: ich wollte die veralteten Zahlen rausnehmen, denn die galten ja nur an dem Tag wo sie gepostet wurden, das ändert sich und steigt jeden Tag. Das ist eine bekannte Launch-Strategie in USA. Und ab morgen 9:00 Uhr früh ist das komplette Frühbucher-Paket weg. Dann eröffnet der Verkauf erst in einigen Wochen wieder. Also freu Dich, dass Du es jetzt zum Schnäppchen-Preis bekommen hast. 🙂 Viel Erfolg und liebe Grüße.

  10. Leider hatte ich die Software auch schon vor Deiner Empfehlung gekauft, ansonsten hätte ich Deinen Affiliate-Link verwendet.

    Ich war mir allerdings nicht sicher ob das wirklich gut ist und habe momentan auch nicht die Zeit es auszuprobieren. Wenn Du es aber empfiehlst, dann bin ich mir jetzt aber wirklich sicher, dass es was taugt.

    Vielen Dank für die Empfehlung.

    Viele Grüße
    Matthias

    • Ja ich kann es absolut empfehlen und das WICHTIGSTE: Der Preis ist wirklich nur JETZT so gering, das ändert sich in ein paar Wochen. Ab Montag ist die Einführungsphase vorbei und der Verkauf wird erstmal geschlossen. Das machen die dann wirklich, ist also kein Marketing-Gerede normalerweise.

      Es haben in 10 Tagen in USA alleine 13.500 Leute die Software gekauft. Da im Downloadbereich der Software auch eine Membership mit Forum ist, und sich jetzt eine Riesen-Community dort gebildet hat, möchte er jetzt dann schließen, Feedback verarbeiten und dann in ein paar Wochen, dann aber zu einem höheren, eben dem regulären Preis, wieder den Download anbieten.

  11. Hi Ivan,
    besten Dank für den Tipp! Ja, die Software habe ich schon vorher gesehen, aber erst nach Deiner eindrucksvollen Empfehlung habe ich sofort gekauft! 🙂 Leider habe ich das Upsell ausgeklickt. Wie komme ich wieder auf die Seite und was kostet das eigentlich? Ist es ein Abo mit monatlichen Zahlungen?

    Viele Grüße!
    Jan

    • Die normale Software ist normal gegen diese günstige Einmalzahlung zu haben.
      Und dann gibt es ja die Möglichkeit
      zusätzliche Vorlagen zu erwerben.

      Das ist vorgesehen als Abo, kann man aber auch jederzeit kündigen.
      Das Abo ist ja auch nur im Zusatz-Produkt möglich.

      Das Abo sind zusätzliche Designs, die der Produkthersteller
      monatlich rausbringen wird. Kann man nehmen, muss man aber nicht.

      Und es hätte aber auch eine Option eines Upsells ohne Abo gegeben,
      aber das haben die halt wie alle Amis gelöst:

      Die „ohne Abo“ sieht man erst wenn man sich gegen das Abo
      entschieden hätte, also auf „No thanks“ klickt,
      dann bieten die die 50 Themes für einmalig xy
      und Du bekämest aber eben keine neuen Themes mehr nächsten Monat.

      Ich freue mich natürlich auf die neuen Themes :)))
      Wenn ich aus jedem neuen Theme ein schnelles Video mache
      habe ich im Monat schon mal sichere 50 Traffic-Videos auf YouTube 😉
      Jeden Monat. Nur mal so gesponnen gedacht 😉 …

      Aber die Hälfte oder ein Viertel reicht ja auch schon.

      Jetzt verstehe ich Dich richtig: Du WILLST eben jetzt im Nachhinein Dich für die neuen monatlichen Theme-Vorlagen entscheiden? Da denke ich muss man im Member-/Downloadbereich doch sicher einen Link finden? Ansonsten dort Support anschreiben. Ich sehe diesen Fall ja nicht, weil mit den gleich gekauften Upsells habe ich ja auch 2 Module mehr im Download-/Memberbereich.

      Liebe Grüße
      der ivan

  12. Oi Ivan,
    ich habe es bereits Anfang Woche gesehen. Da ich es auf heute aufgeschoben habe und nun Dein Email erhalten habe, benützte ich natürlich gerne Deinen Link.
    Desejo você um domingo agradável do Brasil.
    Jean-Pierre

    • Hola chico Brasileño 😀
      Ist zwar spanisch und nicht portugiesisch, aber ich kann eben nur español 😉
      Viel Spaß mit der Software und schick mir Deine Links zu Deinen YouTube-Videos, was Du so gemacht hast damit.

    • Ganz pfiffig und herzig gemacht. Auch gute Idee, einfach mal einen schönen Video-Gruß verschicken <3

      Tolles Video und tolle Frau 😉 Gratuliere, und alles Liebe Euch weiterhin!

  13. Hallo Ivan,

    super Software! Habe nach Kauf ohne Anleitung oder Tutorials anzuschauen mal gespielt.
    http://youtu.be/vxHc5ICVLHY

    Das ist echt gigantisch, wenn man sich da bissl reinarbeitet kann man echt in kurzer Zeit tolle Sachen erstellen. Ich habe von Videos absolut die Finger gelassen bisher, weil dies für mich zu zeitaufwändig ist. Damit ist nun Schluss.Freu mich auf zukünftige Profi Tipps von dir.

    Danke für den Tipp
    Thomas

    • Gutes Beispiel, und das schon mal als Schnell-Test. Warte erstmal bis Du zu den ganzen Animationen so mit Händen oder Cartoons kommst. Aber auch der seriöse PowerPoint-Style ist gut, mit vielen Vorlagen.

    • Oh, dachte wenn ich den Link poste kann man es trotzdem ansehen. Habe das jetzt mal geändert in öffentlich. Das ist aber wirklich nur der erste Test gerwesen. Würde ich in dieser Version nicht öffentlich stellen. 🙂 Die Bildqualität hat durch die Konvertierung auch gelitten wie ich sehe. Aber hier wird schon deutlich, ohne diese Software bin ich schon ziemlich aufgeschmissen wenn ich Videos erstellen wollte die auch verkaufen. Die Wahl wäre gegen kein kleines Honorar outsourcen,oder Stunden von Zeit und einiges an Nerven investieren. Somit ist diese Software Gold wert:-)

  14. Lieber Ivan,

    tolle Softwareempfehlung. Habe über Deinen Link die Software und die Theme-Erweiterung ohne Abo gekauft. Gleich mal ein wenig experimentiert. Die Bedienung ist wirklich viel einfacher als Videos mit PowerPoint etc. zu ergänzen. So sehen meine Schulungs- und Verkauf-Videos in Zukunft gleich viel professioneller aus.

    Vielen Dank für Deine Empfehlung.

    Beste Grüße
    Christine

    • Eben Christine, mit ein paar Klicks kann man was richtig professionell aussehendes zaubern. Dafür musste man früher viel selber tüfteln oder gutes Geld für einen Videomacher (wie mich) ausgeben 😉 Go for it!

  15. Hallo Ivan,
    vielen Dank für deine super Empfehlung. Ich freue mich, dass ich „ausnahmsweise“ deine E-Mail sofort gelesen habe. So konnte ich mir noch rechtzeitig den Wahnsinnspreis sichern. Hab erst hin- und herüberlegt, weil ich kaum englisch kann, aber dank der bebilderten Anleitung per PDF werde ich schon damit zurecht kommen. Bin schon gespannt, wie es funktioniert und was dabei heraus kommt.
    Herzliche Grüße aus Berlin
    Roswitha

    • Hi Roswitha, freut mich dass Du auch noch den Einführungspreis bekommen hast. Ab Montag ist nämlich Verkaufspause, bis zum offiziellen Launch in ein paar Wochen zum deutlich höheren Preis.
      Jetzt kannst Du Deine Kurse für die reifere Jugend wie Du sagst, auch noch mit Pepp-Videos zusätzlich präsentieren und auf YouTube hochladen.

    • Hauptsache Du hast jetzt gekauft, denn dadurch hast Du den Spezial-Preis bekommen. Aber selbst ein höherer Preis ist gerechtfertigt wenn man den ganzen Umfang sieht und überhaupt: Einfach zu sehen, dass jetzt jeder auch noch so Unerfahrene in Sachen Videos, hier einfach schnell und gute Ergebnisse erzielen kann, finde ich faszinierend. Liebe Grüße in die Steiermark! 🙂

  16. Hallo Ivan

    habe soeben die Software auf meinem Mac installiert. Wollte ein neues Projekt erstellen. Ist mir auch gelungen, nur kann ich das Projekt nicht abspeichern.

    LiebeGrüsse aus Luzern

    Urs

    • Hi Urs, habe hier zuhause die PC Version, da klappt es ganz normal. Bin heute nachmittag in meinem Studiole, da habe ich auch nen Mac. Da probiere ich mal, ob es geht bei mir. Denke aber schon. Vielleicht probierst Du mal ein neues Projekt starten, dann fragt er vielleicht, ob Du das alte speichern möchtest, etc. Viel Erfolg, ansonsten deren Support mal anfragen. Oft hilft nach der ersten Installation, einfach mal Rechner runter rauf zu fahren, ab dann klappt’s dann reibungslos.

      • Hallo Ivan

        Herzlichen Dank für Deine promte Antwort. Ich habe die Software auf meinem PC installiert. Funktioniert. Lieder kann ich auch auf dem PC keine Songs und keine Videos einfügen.

        • Doch URS kann man natürlich schon. Schreibe mir normale E-Mail. Der Blog hier ist nicht als unendliches Support-Forum gedacht. Aber ich helfe gerne. Bin gerade unterwegs. Unter Audio-Settings kann man jedenfalls einen der 20 gemafreien Songs auswählen oder eben eigene Songs hochladen und auch seinen eigene Sprache aufnehmen und mischen, etc. Videos kann man über irgend ein Slide hochladen (Namen habe ich nicht im Kopf), in verschiedenen Längen, bis zu 30 Sekunden. Wenn man alles mal durchklickt ist man in 20 Minuten durch und Du kannst das Programm. PDF-Anleitung gibt es auch dort. Bebildert. Alles weitere per Mail.

        • Hallo Ivan
          ¨
          Ich habe herausgefunden, dass die Musik erst aktiv ist, wenn ich den Video abspiele. Also in der Vorschau ertönt kein Ton.

          da gibgts noch viel herauszufinden.

          Lieber Gruss
          Urs

  17. Hallo Ivan

    Hab diese Klasse Software schon am 6. Mai gekauft (Leider noch nicht über deinen Affliate Link). Jetzt habe ich aber noch über deinen Affliate Link das ProThemes Add gekauft.

    Schöne Grüssse aus der Schweiz
    Werner

  18. Hi Werner,
    ja die Zusatz-Themes sind auch klasse. Wobei ich immer noch mit den normalen arbeite, da ist schon so viel Raum für Kreatives. Aber bin auch mal gespannt was die nächsten Monat an neuen Business-Themes rausbringen.

  19. Noch eine Frage. Würde jetzt doch noch gerne die Pro Themes dazu erwerben, wie kann ich das anstellen, ohne nochmal dem Video Maker bestellen zu müssen? Die Videoprofitsoftware habe ich schon, ist der absolute Knaller das Programm.
    Danke für die Hilfe.
    Andy

  20. Hi Andreas, jö, oi Schwab, oder?
    Video ist super geworden, Applaus Applaus!
    Ich würde es aber zu YouTube hochladen und dann in die Seite einbetten, denn dann läd es auch gleich. Du hostest ja selber mit dem alten EasyVideoPlayer, der dreht das MP4 File noch nicht so um, dass es sofort abspielt sondern muss im Hintergrund vollständig laden. Die neuere EasyVideoSuite macht das automatisch. Aber YouTube bringt Dir darüber hinaus auch noch Traffic und Aufmerksamkeit. Die gewünschten Links schicke ich Dir per Mail gleich.

    • Danke Ivan, ja ich denke es ist besser es über Youtube zu posten, allerdings waren mir da zuviel Werbeeinblendungen drin und die Endseite mit vorgeschlagenen Videos wollte ich nicht drauf haben. Werde mir wohl noch die neue Easy Video Suite besorgen. Habe das Video noch mit Magix nachbearbeitet (habe in Stuttgart einen Kurs bei dir besucht 🙂 ), damit ich es zumindest ausblenden kann, ist eleganter. Soll aber ja im nächsten update auch direkt in VMFX geschehen. Lieben Dank für deine Info. Ist wirklich eine gute Investition. Die Prothemes habe ich, ob meiner Ungeduld direkt über den Support bestellt, ich hoffe du bekommst trotzdem noch deinen Obulus. Liebes Grüßle Andy

    • Klasse Video Urs, super gemacht 🙂
      Ich empfehle Dir unter dem Video in die Beschreibung in YouTube gleich einen Link zu Deiner Webseite in die erste Zeile zu schreiben. Ganz wichtig: Beginne den Link mit http://www… dann ist der Link auch direkt klickbar! (Guter Tipp auch für ALLE die das noch nicht genau wussten 😉 )

    • Andreas, wenn Du das sowieso nachbearbeiten willst und keine Lösung findest, häng doch 15 sec „heiße Luft“ dran.

  21. Hi Ivan,

    super Tip – die Software ist einsame Klasse.

    Ich sehe nur einen großen Nachteil: Die Software läuft nur, wenn eine Internetverbindung steht. Das heißt, ich könnte NIE offline arbeiten, wenn
    – die Internetverbindung mal gestört/down ist
    – der Server down ist
    – der Anbieter vom Mart verschwindet (wegen Reichtum geschlossen).

    Ich habe zwar dann alle Recht am Produkt erworben, kann es aber nicht immer nutzen, wo und wann ich es will.

    LG
    Detlef

    • Hi Detlef,
      nein, die Software ist nicht eine Online-Software.
      Im Gegenteil: Im Downloadbereich des VideoMakers, hast Du die Installationsdateien für MAC und für PC eben zum Runterladen und lokal auf dem Rechner installieren. Deine Zugangsdaten schalten dann in der Software Deine Lizenz frei. Viel Spaß, auch offline, ob in der Wüste oder am Kilimandscharo: Du kannst überall Videos erstellen wo Dein Akku läuft 😉 Liebe Grüße

    • Hi,

      Detlef hat recht! Ohne Internetverbindung startet die Software erst gar nicht. Es kommt die Meldung „VideoMakerFX cannot connect to verify your log-in details“.

      Das ist NICHT akzeptabel.

      Viele Grüße
      Dietmar

      • Hi Dietmar,
        habe es zwar noch nicht probiert ohne Netz, aber das kann schon sein, dass die Software jedesmal verifizieren möchte, ob es keine Raubkopie ist. Ich dachte es wäre nur beim Installieren beim ersten Mal so.

        Das kannst Du ja dem Hersteller ruhig mal schreiben.

        Aber:
        1) 20.000 andere Käufer scheint es nicht zu stören (mich auch nicht…)
        2) An Orten wo man kein Internet hat, sollte man auch nicht noch Videos produzieren, Googeln wollen, Skypen, Mails schreiben, in Kommentaren wühlen, Facebooken, etc. ….. sondern einfach nur RELAXEN 😉

        Ist nur als Spaß gemeint, fühle Dich bitte nicht auf den Schlips getreten 😀
        Liebe Grüße
        der Ivan

  22. Hallo Ivan, ich bin schon am Basteln an einem Video, wollte im 3-D Photo Effekt ein Video swf-file einbinden, doch das Video ist einmal klein, dann wenn ich es etwas größer mache, dann zu groß, dann wieder ganz klein. Hast Du schon herausgefunden, wie man da die Größe manuell einstellen kann, habe da nämlich nichts gefunden.
    Kann man den grauen Hintergrund von Background studio 01 auch heller machen?, ich hätte gerne einen fast weißen Hintergrund, der ins hellgraue übergeht. Sorry, wenn ich so genau frage, ich sollte nälmich mein Video schon fertig haben und hänge jetzt etwas in der Luft.
    Liebe Grüße
    Maria-Theresia

    • Hi Maria, bin unterwegs, aber ich versuch Dir meine ersten Gedanken mitzugeben: Ich würde immer ein MP4 Video einbinden und kein SWF File. SWF braucht ja noch weitere Scripts und Dateien um auf einem Server zu laufen, weiß nicht wie eine Software das integriert. meine anderen Video-Softwares fressen alle keine SWF Flash-Dateien einfach so. Du kannst auf jeden Fall die Hintergründe auch bei Animationen oder Backgrounds ganz weiß schalten. Musst mal bisschen rumklicken im Anpassungsbereich. Später am Rechner kann ich mal nachsehen.

  23. Hallo Ivan,
    das nenne ich Resonanz. Eben habe ich überlegt, ob ich mir das Sparkol-Abo geben soll, da kommt Deine Empfehlung rein. Perfekt!
    Ich habe alle Upsells gleich mitgenommen, da ich das professionel als Service anbieten werde.

    viele grüße
    jens

    • You Rock!

      Das ist echt nicht nur für sich selbst der Hammer, sondern eben auch als Dienstleistung für eigene Kunden. Da bin ich froh, dass die das hier gleich mit-erlauben und man nicht eine teure Zusatz-Lizenz erwerben muss.

      Morgen um 9:00 früh wird der vergünstigte Verkauf, bzw. der Verkauf generell für einige Wochen eingestellt.

      15.000 Downloads in USA!!! jetzt wollen sie Feedback verarbeiten und dann regulär und offiziell launchen, aber dann zum höheren Preis.

  24. Hi Ivan,

    da kann ich dir leider nicht zustimmen. Software läuft nur mit Internetverbindung – zieh mal den Netzwerkkabelstecker.

    Hier auch der Auszug aus dem QuickGuide:
    Log In to the software using the same username and password you use to log in to our member’s area. If you change the password in the member’s area, the change will also reflect to access the software.! !

    ==> You will need to be online and connected to the Internet to use this software.!

    • Ach so, ich dachte das bezieht sich nur auf das Anmelden und Registrieren der Software. Oder halt wenn man seine Zugangsdaten ändern will. Hab und hatte es noch nicht ausprobiert. Dann danke mal für den Nachtrag. In meinem Fall ist das kein Nachteil, da ich zu 100 % ja wenn ich Videos schneide, das im Büro oder im Studio mache.
      Liebe Grüße, der ivan

  25. Hallo Ivan,
    Das ist genau was ich gesucht habe.
    Noch eine Frage. Würde jetzt doch noch gerne die Pro Themes dazu erwerben, wie kann ich das anstellen, ohne nochmal dem Video Maker bestellen zu müssen? Die Videoprofitsoftware habe ich schon am Samstag runtergeladen über deinen Link, ist der absolute Knaller das Programm.
    Danke für die Hilfe.

    Gruss Karl

  26. Ich schicke Dir die gewünschten Links per Mail. Ja Karl, das Ding ist einfach so geil, da war ich voll total geflasht, was da jetzt mit wenigen Mausklicks in einer halben Stunde machbar ist! GENIAL.

  27. Hallo Ivan,

    da gehts mir wie Udo, habe leider auch schon am 07.05. gekauft. Schade.
    Trotzdem würde ich freuen, auf evtl. von Dir für Deine Kunden erstellte
    deutschsprachige Anleitungen Zugriff zu bekommen.

    Viele Grüße
    Jo

  28. hallo,

    intressiere mich sehr dafür, aber ich kann es nicht kaufen !!!??!?!?! Warum ???????

    der Link sagt, nicht mehr möglich.

    schade !!!!!!

    hgruss Sedric

  29. Hi Sedric,
    die amerikanischen Hersteller haben die Einführungsphase sehr kurz gehalten,
    denn sie wollten in 10 Tagen ca. 500 Kunden sammeln für das erste Feedback von Usern.

    Gekauft und Downgeloadet haben aber 15.000 !!!!

    Jetzt kommt die Aufarbeitungsphase und dann der offizielle reguläre Launch der Software zum normalen Preis.

    Ich notiere mir Deine E-Mail-Adresse, Du hast mir ja auch geschrieben per Mail, und gebe Dir bescheid, wird aber ein paar Wochen dauern.
    Es gibt da noch keinen fixen Termin.

    Liebe Grüße
    der ivan

    • Hallo Detlev,
      absolut cooles und stilvolles Video. Transportiert die richtige Stimmung. Hab es ohne Ton gehört, weil ich gerade in einer Konferenz bin 😉 Aber zuhause höre ich es mir dann nochmal an 🙂 Gratuliere, die Bilder hast Du hervorragend kombiniert finde ich. Und ich bin sicher, jetzt hat es Dich gepackt und Du machst weitere Videos für alle Deine Unterpunkte Deines Services, usw. YouTube-Traffic wird bald das wertvollste Instrument werden – wirst schon sehen!

    • Guten Tag Detlef,

      es ist unglaublich beeindruckend! Gut gelungen!

      Es wird langsam Zeit, dass ich mir VideoMakerFX auch installiere und selbst erlebe, wie gut das Teil ist! Vor allem bin ich gespannt, wie die Animationen mit meinen eigenen Videoaufnahmen zusammenspielen.

      Hans Kolpak
      Goldige Zeiten

      • Danke Hans, Danke Ivan,

        …. und es hat richtig Spaß gemacht. Ich kann es nur empfehlen.

        Hab das neue Update noch nicht installiert, im VMFX Forum haben doch einige erhebliche Problems. Never change a running system. Ich warte da nochmal ab.

        Detlef

  30. An alle glücklichen Software-Besitzer, die diese Seite auch nachträglich nochmal besuchen: Bitte schickt mir Eure Links zu Euren YouTube-Videos, ich stelle für den nächsten Launch eine eigene Landing-Page her, und es wäre super, wenn ich Eure Videos als Beispiele eingebettet, zeigen könnte. DAAANKE 😉 (Ist ja auch Promotion für Euch!)

    ACHTUNG : Die Kommentare mit Links erscheinen erst nach manueller Freischaltung, einfach als Schutz gegen Missbrauch irgendwelcher Spam-Robots. Aber sobald ich zwischendurch online bin, schalte ich Eure Video-Links natürlich frei 🙂

  31. Hallo Ivan,
    danke für den tollen Tipp. Habe auch gleich das komplette Paket über Deinen Link gekauft und bin mehr als begeistert!
    Nach ca. 10 Minuten war dieses Video ohne Lehrgang oder viel probieren bereits erstellt.
    https://www.youtube.com/watch?v=ev6Atgw8vD4

    Über weitere Tipps von Dir würde ich mich sehr freuen.
    Jetzt werde ich erst mal richtig probieren und alle Kniffe lernen, was ja echt nicht schwer ist.
    Andreas

      • Ich habe jetzt nachträglich seinen Link korrigiert. Er hatte sie aus seiner Browser-Adresszeile kopiert statt dem Teilen-Link.
        Bitte axhtet darauf, dass wenn ihr aus der Browseradresszeile kopiert, ihr nicht gerade was am Editieren seid. Die korrekte Form eines YouTube-Links ist sowas wie:
        www.youtube.com/watch?v=xxxxxxxxxxx
        ODER:
        youtu.be/xxxxxxxxxxx

        Sobald man ein „edit?=“ oder so sieht, dann ist es falsch, weil wir dann immer in unsere eigenen Kanäle kommen beim Klicken und nicht auf das gewünschte Video.

  32. Finde die Software klasse, hab aber zwei Probleme : erstens lassen sich die Projekte nicht speichern und zweitens sind die Videos hinterher nicht komplett.
    Wenn mir da jemand helfen kann?
    Matthias

    • Ich habe die Probleme nicht, kann es also nicht nachbauen oder erforschen. Frag bitte den Hersteller-Support. Es gibt glaube ich auch schon eine Upgedatete Version zum Download im Memberbereich. Man versucht auch für schwächere Rechner zu optimieren. Heißt nicht, dass Dein Rechner schwach ist 😉 war nur allgemeine Info 🙂

  33. Hallo Ivan,

    danke für Deine Mail, Software gekauft.
    Die Sliedes in der Software haben eine eingestellte Verzögerung, z.B. 4 Sek. Die Zahl lässt sich erhöhen, also z.B. auf 10 Sek., aber nicht niederiger einstellen. Hast Du da eine Idee?

    Liebe Grüße,
    Nikolaj

  34. Hallo an Alle.
    Hat von euch schon von Version 1.0 auf 1.01 upgegradet?
    Im amerik. Forum hatten sich ja einige beklagt, dass die „alten“ Folien bzw. Präsentationen weg waren. Da es dieses Forum nicht mehr gibt, stelle ich hier die Frage.
    in der ersten Erklärung sollte man die alte Version ja deinstallieren.
    Gestern kam ja folgende Mail:
    PLUS visit the members area to download your copy of
    VideoMakerFX ver. 1.01 ! Once downloaded simply run the installer
    without deleting the old version and the new version will overwrite the old!
    Hat es bei euch geklappt und hattet ihr noch vollen Zugriff auf die „alten“ Folien ??
    Danke für die Antworten

    LG
    Andreas

    • Hi Andreas,
      ich habe es noch nicht upgedatet, denn bei mir läuft die erste Version einwandfrei. Bei Updates verfolge ich immer die Philosophie: Erstmal abwarten, solange Deine alte gut läuft… aber dann auch nicht den Anschluss verpassen, wenn die Updates neue Funktionen integrieren 🙂

      • Moin Ivan,

        ja ich habe auch noch die ERSTE Version drauf. Und die läuft einwandfrei.

        Nun gibt es ja bald wieder ein Update…wir schauen mal.
        Laut Google-Übersetzer:
        ____________________________________________
        Hey Everyone,

        Ein neues Update wird kommen.

        Mit diesem neuen Release werden wir bewegen alle Projekte, Sprachaufzeichnungen und Video-Dateien zu exportieren „Eigene Dateien“ unter Windows oder Dokumente Bereich auf dem Mac. Also mit neuen Updates werden diese Informationen für Sie immer beibehalten werden.

        Dies sollte in den nächsten 1-2 Tagen zur Verfügung gestellt werden und werden natürlich die Rendering-Probleme, für die wir einen Patch veröffentlicht, aber wir brauchen noch, um es perfekt zu adressieren. Falls Sie ein Support-Ticket geöffnet haben, werden wir Ihnen die neue Testversion schicken, um Rendering-Probleme zu lösen.

        Auch eine dringend benötigte Funktion Speichern unter wird auch umgesetzt werden!

        Beste Grüße und haben ein tolles Wochenende!

        Peter Roszak
        ____________________________________________

        LG
        Andreas

  35. Lieber Ivan,

    nach nunmehr 2 Tagen der Verzweiflung kann ich die ganze Euphorie um dieses Programm nicht nachvollziehen; hier ein paar Auszüge:

    „Save as“ als absolute Grundfunktion fehlt. Warum? Klar, ich wollte eine Kopie des ersten und einzig gelungenen Videos machen und darin nur ein paar Dinge ändern; Stichwort: die Ankündigung des Herstellers, dass man mit der Software professionell für andere arbeiten kann.

    Weil „save as“ oder irgendein anderer Copy-Befehl fehlt, habe ich dann „klassisch“ eine Kopie des Projekts erstellt mit copy & paste – und die Kopie nachher auch umbenannt. Und da hatte ich mir aber richtig einen eingebrockt. Kopierte Datei mit neuem Projektnamen geladen, Folien geändert und dann produziert. Was ich aber nicht erkennen konnte (weil viiiiel zu kleiner Ausschnitt!!!) war, dass der ursprüngliche Dateiname bei der Videoproduktion beibehalten wird und ich laufend das alte Video veränderte – und damit natürlich das o.e. (ehemals!!!) EINZIG funktionierende…

    Dann hat das Programm tierische Probleme beim Rendern. Und nachdem ich nun auch kleinste Projekte mit 3, 4, 5 Slides in allen erdenklichen Formaten vergeblich versucht habe, zu produzieren, habe ich mir a) auferlegt, erst einmal nichts mehr mit dem Programm zu machen, um keine weitere Zeit zu vergeuden und b) hier diesen Post zu schreiben. Bilder werden verschoben, Slide-Längen ganz wild verändert und der Hit ist dann noch, dass die Videos immer so lange laufen wie die implementierte Musik. Ist fast so wie auf der Titanic, wo das Orchester auch immer weitergespielt hat; Slides 1 Minute – Musik 2 Minuten = Video 2 Minuten…

    Welchen Tipp hast Du? Programm neu installieren? In die Tonne kloppen und als krasse Fehlinvestition einstufen?

    Mit nicht so euphorischen wie von den anderen, aber dennoch Grüßen

    Lutz

    • Guten Tag Lutz,

      vielleicht kannst Du etwas mit meiner Situation anfangen. Mein alter Rechner für Schreibarbeiten hat 1 GByte RAM unter Win XP Pro. Es treten ebenfalls die von Dir beschriebenen Effekte auf, weil der Hauptprozessor beim Rendern immer zu 100 Prozent ausgelastet ist und massenhaft Fehler beim Verwalten des Arbeitsspeicher auftreten.

      Meinen neuen Rechner habe ich noch nicht in Betrieb genommen. Er ist für die Videoverarbeitung optimiert. Technische Einzelheiten dieses Gamer-PCs erspare ich mir.

      Schönen Gruß
      Hans

      • Hallo Hans,

        2 MB RAM habe ich dann aber schon…und darauf läuft z.B. mein Camtasia bestens…

        Ich nehme mal an, dass die Geschwindigkeit des Renderns (…im Werbevideo ja extrem betont…) klar auf Kosten der Qualität geht. Es sind halt nicht immer nur die PS, die den Ausschlag geben…

        Verwundern tut mich aber, dass es an dem Tag, wo ich zig Programme gleichzeitig geöffnet hatte, tadellos funktionierte und gestern und heute selbst nach Runterfahren und nur diesem einen Prgogramm geöffnet so katastrophal…

        Mal abwarten, was andere sagen, ob sie die gleichen Probleme haben / hatten.

        Aber: An der Kritik an den Grundfunktionalitäten „save as“ etc. wird sich nichts ändern, denn selbst mit 32 MB Arbeitsspeicher bekommt man die Probleme nicht gelöst…

        Gruß

        Lutz

        • Hallo,
          laut dem letzten nächtlichen Webinar, von VMFX
          Steht das Thema „save as“ als oberste Priorität auf dem Plan, wird demnächst als update kommen. Klang Alles sehr vertrauenswürdig, auch das letzte update, war schnell umgesetzt und bringt uns weiter.
          Ich glaube an die schnelle Umsetzung. Ich arbeite mit Begeisterung mit der Software, macht irre Spaß und die Ergebnisse sind phantastisch.
          Grüßle
          Andy

    • Hi Lutz,
      das mit der Kritik an einer fehlenden „Speichern unter“ Funktion verstehe ich. Ich bin grad zuhause und nicht am Studio-Rechner, um mir selbst ein Bild zu machen. Aber ganz generell: Der Grund, warum man in einer Einführungsphase eine Software, die regulär 249 Dollar kosten wird, für ein Fünftel, also 47 Dollar bekommt, ist eben genau der, dass man Kunden-Feedback verarbeiten möchte und die Software verbessern will, nachdem sie auf hunderten, ja tausenden verschiedenen PC-Konfigurationen lief. Aber eben auch an fehlenden Funktionen, wie Deine Beobachtung eben auch beweist. Das Gute ist, dass man quasi als „Produkt-Tester“ ja dann trotzdem jedes Update mitmachen kann, kostenlos, und am Ende hat man eine „perfekte“ Software.

      • Hallo Ivan,

        wenn ich testen soll, dann würde ich gerne entweder Geld dafür bekommen oder eine kostenlose Version. Wenn ich alles zusammenzähle mit den 24 Monaten, also das ganz große Pack, das ich mir zugelegt habe, dann kommen da knapp 350 $ zusammen, also von wegen „kostenlos“?!

        Und zum Testen braucht man sicherlich keine 15.000 User, da langen ja wohl auch 500…Hoffentlich kommen die Jungs zum updaten vor lauter Geld zählen…

        Lasst es uns also nicht allzu blumig reden…der Hit ist die Software noch lange nicht…kostenlos auch nicht.

        Ein super WP-Theme kostet auch „nur“ 55$, ist aber perfekt ausprogrammiert…

        Warten wir es also ab…

        • Der Hersteller hatte genau das im Sinn, dass sich ca. 500 Leute anmelden werden in der Einführungsphase. Aber eine gute Sache verbreitet sich dann eben doch unkontrolliert und es wurden 15.000 und er hat wohl auch den 13.5. also das Ende der Einführungsphase herbei-gesehnt, um mit der Aufarbeitung zu beginnen.

          Wie gesagt, bei mir funktioniert alles so wie ich es brauche und ich freue mich, es um ein Fünftel des späteren Preises gekauft zu haben.

          Lutz, da Du Deiner Kritik einfach immer weiter nur Luft machen willst und die ganze gute Stimmung der begeisterten Nutzer hier nur runter ziehen willst durch Kommentare, die ganz am Potential dieser Software vorbeigehen, empfehle ich Dir, die 30-Tage-Geld-Zurück-Garantie zu nutzen und gut ist.

          Falls die Software später Deinen Ansprüchen genügt, kannst Du sie ja dann nochmal kaufen für mehr Geld.

          Ich habe für mein PowerPoint 2013 zu Jahresbeginn über 250 Euro bezahlt, und auch da ist nicht alles perfekt, aber es kommen Updates.

          Ich habe für alle meine verschiedenen Videoschnitt-Softwares aber-tausende Euros ausgegeben, und auch da ist nicht alles perfekt, manchmal sogar schwere Bugs. Aber die Firmen kümmern sich drum, verbessern, schleifen, optimieren und bringen Updates raus. Darauf ist immer Verlass.

  36. Hi Freunde,
    jeder, wirklich jeder der sich mit Videos-Erstellen beschäftigt, egal mit welcher Software, merkt irgendwann, dass sein Rechner der Flaschenhals ist, der den einwandfreien Betrieb einer Software entweder gewährleistet oder einschränkt. Daher läuft eine professionelle Software wie Adobe Premiere Pro (vierstellige Kosten) auf einem schwächeren Rechner gar nicht. Adobe lässt sich da noch nichtmal installieren. Ich unterrichte im Jahr live viele hunderte MAGIX-Kunden, und erfreulicherweise programmiert MAGIX seine Software auch für schwache Rechner recht gut. Das ist für Programmierer glaube ich schwieriger, als die die sagen: mein Kunde muss eben zuerst in Hardware investieren bevor er meine Software nutzen kann… 2 verschiedene Philosophien.

    Aber auch im Fall von MAGIX oder ähnlicher Consumer-Software gilt: je besser die Hardware, desto erfreulicher das Arbeiten.

    Daher möchte ich mal ganz generelle Empfehlungen geben, für diejenigen, die sich im nächsten halben Jahr mal einen neueren Rechner zulegen wollen:

    Ein guter Videoschnitt-Rechner (PC) sollte ungefähr solche Eckdaten aufweisen:
    – guter CPU, vorzugsweise ein i7 der neueren Generation mit 3,2 GHz aufwärts.
    – genügend RAM, sagen wir ab 8 GB, vorzugsweise mit einem 64-bit Windows-System
    – externe Grafikkarte, am besten so eine Nvidia ab 100 Euro mit 2-3 GB eigenem RAM,
    und wichtig: mit CUDA-Technologie, die von Nvidia extra für Videoschnitt konzipiert ist
    – Grafikkarten anderer Anbieter sollten OpenCL haben, auch gut für Videoschnitt
    – externe Grafikkarten sind Extra-Platinen innerhalb des Computers, das Gegenteil
    wäre eine Onboard-Grafikkarte (schlecht), also nur ein Chipsatz auf der Hauptplatine.
    – es gibt für den Profi natürlich Grafikkarten bis zu 3500 Euro, auch als externe Hardware.
    – schnelle Festplatten: mit 7200 Umdrehungen pro Minute. SSD eignen sich nur für
    Betriebssystem und Programme (die typische C-Platte) derzeit nicht aber für
    GB-schwere Videodateien. Zu bearbeitende Dateien niemals auf externen Platten
    oder gar SD-Karten belassen während der Arbeit, immer schön in den Rechner kopieren.
    – leise Kühler sind wichtig für nerven-schonendes Arbeiten am PC :)))
    Falls Dir das technisch alles nix sagt, dann geh‘ zumindest mit der Liste beim
    nächsten PC-Kauf zu Deinem Hardware-Dealer, der kann das abgleichen mit seinen Angeboten.

    Mac bietet an sich schon immer gute Elemente, aber auch da kann man ja
    meist seinen Rechner „konfigurieren“ und aufrüsten, und da gelten ähnliche Werte.

  37. Hallo lieber Ivan,
    erst einmal vielen Dank für diesen tollen Tipp, der für mich genau zur richtigen Zeit kam. Habe auch artig über deinen Link gekauft 😉

    Heute habe ich ein kleines Video zur Ankündigung eines Seminars erstellt, für das eigentliche Seminar werde ich ein paar andere Slides (wie z.B. Whiteboard) nutzen: http://youtu.be/OWUOYSY3NqQ

    Viel Spaß weiterhin und nicht ärgern lassen 😉

    Herzliche Grüße, Olaf

    • Ach übrigens: Wer das Abo-Modell nicht will, kann dies doch jederzeit über die PayPal-Seite beenden, ganz easy … ich bin übrigens im Nachhinein noch in den Genuss des Pro-Modells gekommen und schaue mir das mal 1 bis 2 Monate an …

  38. Hallo Andreas, danke für Dein Kommentar.
    Ich habe gestern auch mal die neuere Version 1.01 installiert auf dem PC, denn mich hat die neue Funktion interessiert, wo man Musik ein- und aus-faden also ein-ausblenden kann. Funktioniert tadellos.

    Wie Du sagst, steht die Funktion „Speichern unter…“ auch auf deren To-Do-Liste. Kommt sicher bald.

    Gestern hat ein Kunde von mir, Ralf Schmitz, gesagt, dass das Video beim exportieren mittendrin im Bild hängen bleibt, während die Musik brav zu Ende spielt. Hat mir auch sein Video gezeigt. Dann habe ich ihm gesagt, er solle mir die Projektdatei schicken. Und siehe da, mein Rechner hat sie einwandfrei exportiert. Schon mit der 1.0 Version.

    Also war Version 1.0 doch noch Rechnerabhängig.

    Genau das wird jetzt auch noch optimiert. Ein Hersteller muss abwägen, welche Render-Funktion die CPU übernimmt und welche Render-Funktion die Grafikkarte übernehmen soll. Das ist grob gesagt die Crux.

    Ein anderer Nutzer, Henri Apell schrieb mir gestern, dass bereits die neuere Version 1.01 ihm diese Export-Schwierigkeit auf schwächerem Rechner korrigiert hat und es jetzt läuft bei ihm.

    Also in jedem Fall Updaten. Es sind ja nicht nur Patches (Korrekturen), sondern auch neue nützliche Funktionen drinnen.

    • Hallo Ivan, danke für dein Kommentar.

      Hast du die 1.01 einfach über die „alte“ Version drübergespielt. Wenn ja waren deine Projekte noch voll funktionstfähig, und konntest du dann weiterhin

      – FXProThemes
      – VideoProfitFXThemes

      benutzen, oder musstest du die nach der Installation von 1.01. auch NEU wieder installieren ?

      LG
      Andreas

      • Ja Andreas, habe die neue Version 1.01 einfach runtergeladen, die ZIP-Datei geöffnet, da war nochmal ne ZIP drin, die geöffnet und die EXE-Datei ausgeführt wie jede andere normale Programm-Installation. Die alte habe ich nicht deinstallieren müssen, hat sich selbst überschrieben 🙂

        Hab auch gleich das neue Feature mit Ton-Ein-/Ausblendung probiert, passt wunderbar.

        ProThemes sind nachwievor da 😉

        Den 3. Zusatz VPFX habe ich noch gar nicht ausgepackt 🙂 Man kommt ja zu nix 😉 Schönen Sonntag noch…

  39. Hallo!

    Nach meinem Muttertagsvideo 😉 habe ich nun einen Entwurf für ein „Take Action“-Video. Freue mich über Kommentare…
    http://youtu.be/quJWCbHIJMM

    Nun suche ich eine Landingpage-Lösung dafür. Könnt ihr die easyvideosuite (noch) empfehlen? Hat evs auch einen Member-Bereich, wo ich Videokurse hosten kann? Oder brauche ich dafür zusätzlich digibizz?

    Ivan, ich bin kurz vorm Kauf, darum kannst du mir gerne deine Affiliatelinks zukommen lassen….

    LG, Ronald

  40. FREUDE:
    An alle die die Zusatz-Angebote zum VideoMaker nachbestellen wollen:

    laut Support sollten diese Links hier für uns
    für ein paar Tage freigeschaltet sein:

    100 ProThemes plus 50 neue Themes monatlich:
    http://OnlineVideoAusbildung.de/blog/tipp/VMFX/100ProThemes-plus50mtl

    nur 100 ProThemes, OHNE die weiteren 50 neuen Themes monatlich:
    http://OnlineVideoAusbildung.de/blog/tipp/VMFX/100ProThemes-only

    VideoPROFIT FX (27.- statt 97/197.-) 50 Scenes plus Lead Finder Software:
    http://OnlineVideoAusbildung.de/blog/tipp/VMFX/VideoProfitFX-Software-plus-50-Scenes

    Schreibt mir, ob es geklappt hat.

    Bitte beachten: Es ist NICHT die Software VideoMaker selbst, nur die Extra-Produkte.

    Wer die Software VideoMaker noch haben möchte:
    mir eine Mail mit dem Betreff “VideoMaker Erklär-Video-Software”,
    an galileo@videomotiv.de schicken.

    Liebe Grüße
    ivan GALiLEO

    • Hi Detlef,
      ich finde Du machst das absolut hervorragend, als ob Du das schon ewig machen würdest 🙂

      Du kombinierst sehr geschickt eigene Fotos, Hintergründe und die Vorlagen. Vorbildhaft!!!

      Weiter so Herr Datenschutz-VideoMacher! 😉

  41. Hallo,
    hier mein Erstlingswerk (eine kleine Liebeserklärung an meine Frau…):
    https://www.youtube.com/watch?v=Z0QKf5wJJss

    Lieber Ivan, ich habe über deinen Link VideomakerFX gekauft und würde mich über weitere Infos/Boni von dir freuen. Leider habe ich die ProThemes nicht gleich gekauft. Kann ich das noch nachholen und wenn ja => wie?

    Gruß Heiko

  42. Hallo Ivan;

    herzlichen Dank für deine schnelle Nachricht und deine Mühe.

    Wähle unter Audio Settings Musik aus, lade Sie mit Applay hoch, wenn ich das Video unter Preview Projekt ansehe höre ich leider keine Musik, was mach ich wohl falsch?

    Danke für deine Tipps, deine Zeit und Hilfe, das ist in der Branche nicht selbstverständlich, Daumen hoch.

    Liebe Grüße
    Jürgen

    • Hi Jürgen,
      es funktioniert genauso wie ich es im Video oben gezeigt habe.
      Version 1.01.

      Ich sage ja dort, dass in der Preview, z.B. das ein- und ausfaden nicht vorhörbar ist, sondern nur im exportierten Video. Das bei Dir gar nix hörbar ist kann ich auf meinem Rechner nicht nachvollziehen. In meinem Video siehst Du ja, dass mein selbst hochgeladenes MP3 (und es geht glaube ich NUR MP3) gut abspielt.

      Also ich würde es einfach exportieren und dann müsste es passen. Hast Du neue Version installiert?

      Also, viel Glück 😉

    • Hallo Andreas,

      danke für deinen Kommentar. Hast du die „alte“ Version – so wie in der Mail beschrieben deinstalliert – oder hast die die neue Version einfach rübergezogen ?

      Danke für deine Antwort.

      LG
      Andreas

      • Hallo Andreas,

        ich habe die alte Version deinstalliert. Allerdings vorher den gesamten Ordner VideomarketingFX gesichert. Da es jetzt einen neuen Speicherort gibt (im Dokumentenordner), war dies notwendig. Die alten Projekte lassen sich aber ohne Probleme öffnen und unter anderem Namen abspeichern.

        Grüßle und viel Spaß weiterhin mit VMFX.

    • Hi Bruno,
      genial, Du bist ein Macher. Und ich weiß jetzt nach einer Minute was Bisflat ist, ohne erst mühsam lange Texte und Artikel lesen zu müssen. Der erste Eindruck und Informationsschub ist da.

  43. Hallo Ivan,
    besten Dank für dein Tipp.Es lohnt sich den Newsletter von dir zu abonieren;-)!!!
    Habe gerade die Software gekauft, sowie das Abo bestellt.
    Frage fürs Abo…bleiben einem die verschiedenen Themen erhalten, wenn man das Abo kündigt…(später einmal)
    Wäre schön wenn du auf deiner Seite die Software mal näher vorstellen könntest und Tipps gibst!!!(wie versprochen)
    Besonders interessieren mit Videos für die Vermarktung von Produkten (ich habe einen online Shop)….
    LG

    Frank

    • Hi Frank, das freut mich sehr, dass Du mit den Newsletter-Tipps was anfangen kannst und auch den Nutzen siehst, was das eine oder andere Tool aus dem Video-Business für Dich tun kann.

      Das Abo sind glaube ich 50 neue Themes also Vorlage-Folien (Slides) monatlich. Wenn die Qualität so hoch bleibt, wie bisher, bin ich voll zufrieden und bleibe dabei. Wenn nicht bestelle ich es halt einfach ab.

      Aber so wie ich den Hersteller bisher kennengelernt habe, wird die Qualität nicht weniger, sondern im Gegenteil, alle möglichen Kundenwünsche werden verarbeitet.

      Die 50 neuen Themes monatlich kommen sicher als ZIP-Download zum Nach-Installieren, denke ich. Ich lass mich selbst überraschen. Erst am 10. Juni oder so ist mein erster Monat rum und dann sehe ich ja und kann berichten 😉

      Auf jeden Fall behalten kann man die Themes auf jeden Fall.

      Ich bin noch unterwegs für ein Projekt ein paar Tage, aber dann mache ich sicher ein paar Tutorials zur Software und zeige auch Eure Beispiele, denn es haben ja schon viele was gemacht. Auch eigene Marketing-Ideen, Aufbau, etc. kann man sich da mal genauer ansehen.

      Aber mit den Themes hat man ja schon so geile Vorlagen, die teilweise auch schon bei den Zusatzangeboten so logisch strukturiert sind und Folien ganze Geschichten hintereinander erzählen, dass es echt nur noch wie „Malen nach Zahlen“ ist: Einfach eigenen Text eingeben und hie und da ein eigenes Foto, sei es als Hintergrund oder als animiertes Objekt.

    • Hi Christian,
      mentale Vorbereitung und mentale Hygiene sind essentiell, um sportliche Höchstleistung zu vollbringen, denke ich. Da scheint mir das mit der Sporthypnose also ein wichtiges Element auf dem Weg zum Erfolg zu sein.

      Schönes Video übrigens.
      Ich würde nur im ersten Drittel weniger Worte pro Folie unterbringen, denn wenn die Schrift zu klein ist, kann man ja nicht viel lesen im normalen YouTube Player. Klar, mit Vollbild schon, aber das tut ja nicht jeder bei einem Kurz-Video.

      Aber die restlichen 2 Drittel sind perfekt lesbar. Interessante Tätigkeit machst du da.

  44. Hey Ivan,

    JA, das muss ich schon bestätigen, die VideoFX ist eine ganz Klasse Software. Es macht auch viel Spaß, damit zu arbeiten.

    Auf der genannten Webseite ist mein erster Schuss, mit Mukke und so.

    Was ich noch nicht verstanden habe, ist das Abo. Außer dass es Geld kostet und Provision bringt natürlich, das weiß ich schon.

    Viele liebe Grüße,
    der PMa

    • Ja, zum Abo schrieb ich weiter oben schon:

      Das Abo sind glaube ich 50 neue Themes also Vorlage-Folien (Slides) monatlich. Wenn die Qualität so hoch bleibt, wie bisher, bin ich voll zufrieden und bleibe dabei. Wenn nicht bestelle ich es halt einfach ab.

      Aber so wie ich den Hersteller bisher kennengelernt habe, wird die Qualität nicht weniger, sondern im Gegenteil, alle möglichen Kundenwünsche werden verarbeitet.

      Die 50 neuen Themes monatlich kommen sicher als ZIP-Download zum Nach-Installieren, denke ich. Ich lass mich selbst überraschen. Erst am 10. Juni oder so ist mein erster Monat rum und dann sehe ich ja und kann berichten 😉

      Freut mich, dass es Dir auch Spaß macht mit dieser klasse Software zu arbeiten.

  45. Hallo Ivan,

    schade, dass Du meine Mail vom 13.05. um 09:28 nicht beantwortest hast.
    Hätte mich sehr gefreut.

    Viele Grüße
    Jo

    • Hi Jo, jetzt habe ich 10 Minuten nach Deiner Mail gesucht im Postfach, dabei meintest Du hier Dein Kommentar. Ja, sorry, ich sag Dir gerne bescheid, sobald ich da was habe. Bin noch unterwegs für ein Groß-Projekt. Sobald ich zuhause bin, nehme ich mir da ein paar Tage Zeit und baue was schönes zusammen. Ich schreibe es dann hier in den Artikel rein.

      Liebe Grüße
      der ivan

  46. Hallo Ivan,
    ich habe heute das Programm VideoMakerFX gekauft und bezahlt und wollte danach die Pro-Version als OTO für 37$ zusätzlich kaufen. Irgendwie hat das mit Paypal nicht geklappt? Wie kann ich das OTO zusätzlich zu dem Preis von 37$ und ABO bekommen? Für eine Hilfe wäre ich sehr dankbar.
    #Mit besten Grüßen
    Juergen

  47. Hi Jürgen,
    hier alle Zusatzangebote (zusätzlich zur Software und den bereits vorhandenen 240 Folien und Themes) nochmal Extra:

    100 ProThemes (derzeit 37.-) plus 50 neue Themes monatlich (17.-):
    http://OnlineVideoAusbildung.de/blog/tipp/VMFX/100ProThemes-plus50mtl

    nur 100 ProThemes, (nur 37.-) OHNE die weiteren 50 neue Themes monatlich:
    http://OnlineVideoAusbildung.de/blog/tipp/VMFX/100ProThemes-only

    VideoPROFIT FX (37.- statt 97/197.-) 50 Scenes plus Lead Finder Software
    http://OnlineVideoAusbildung.de/blog/tipp/VMFX/VideoProfitFX-Software-plus-50-Scenes

    Das sind dann so Storys in Folienform, also nicht nur eine Vorlage, sondern gleich mehrere Folien, die dann eine Geschichte erzählen, marketing-mäßig ganz gut gemacht.

    Und so eine Software ist dabei, mit der man ort-spezifisch Branchen suchen kann, für die man möglicherweise selbst dann Erklär-Videos herstellen kann. Z.B.: Autohaus Frankfurt… oder so. Ich habs auf jeden Fall dazu genommen.

  48. Habe mir das Programm zugelegt und bin davon sehr begeistert. Eine Frage, kann man die Hintergrundmusik zum Ende des Videos ausklingen lassen oder ist es nur ein abrupter Schluss möglich? Finde bisher keine Möglichkeit das anzupassen. Danke für einen Hinweis.

  49. Ja Thomas, unter Audio Settings > … Häckchen: Enable… Fade in/out…

    …schau mal so 25 Kommentare höher, da ist ein kleines Video von mir drinnen, und so ab Minute 1:40 glaube ich erkläre ich das Ein-und Ausblenden, dass ab der 2. Version der Software eingebaut wurde.

    Lade Dir in jedem Fall die neueste Software-Version runter aus dem Download-Bereich und installiere sie einfach. Die alte braucht man dann nicht deinstallieren, erledigt sich von selbst.

      • Super, freut mich, dass es geklappt hat.
        Und ja, das erkläre ich auch im Video, dass man die Ein-Ausblendungen erst im exportierten Video hört. 🙂 Die Vorschau ist da erstmal eingeschränkt, aber das Endergebnis passt 😉

  50. Hallo Ivan,
    danke für Deinen Tipp. Ich hatte die Software vor drei Wochen aufgrund Deines Tipps gekauft, bin aber erst heute morgen dazu gekommen, die Software zu installieren und etwas rumzuspielen.

    Super intuitiv!

    Man braucht tatsächlich mehr Zeit, sich eine Story zu überlegen als diese dann technisch umzusetzen.

    Hier meine ersten 2 Ergebnisse. Mit dem YouTube-Trailer bin ich noch nicht zufrieden. Das Video finde ich nach 2 Stunden Arbeit mit einer noch unbekannten Software gar nicht schlecht:

    http://youtu.be/GJX0KmXH56I

    Vielen Dank noch einmal. Die Aff-Provision hast Du Dir vedient 😉

    • Perfekt erklärt und visualisiert. Tolles Video. Hab die Website gleich besucht. Elektrotechnik musste ich auch teilweise lernen bei meinem Tonmeister-Studium… da hätte ich solche Video-Anleitungen gut brauchen können. :)))
      Gut gemacht.

  51. Auch sehr interessant: NOCH ein TOOL zum Videos machen, auch für Anfänger:
    Easy Sketch Pro ::: Strichmännchen-Videos, aus jeder Vorlage!

    Die perfekte Ergänzung zum Erklär-Videos machen:
    http://jvz4.com/c/215539/101131

    Easy – klar, weil es für den einfachsten Laien machbar ist;

    Sketch – das heißt sowas wie SKIZZE oder so strichmännchen-artig…

    Pro – Weil Deine Videos aussehen, als ob sie von einer Profi-Agentur
    gemacht worden wären.

    So, deshalb muss ich mir das jetzt unbedingt anschauen und holen:
    http://jvz4.com/c/215539/101131

    Es lohnt sich wirklich, diese Software zu nutzen, besonders für die, denen Sparkol’s Videoscribe zu schwer oder teuer ist: Hier die leichte und günstige Alternative:
    http://jvz4.com/c/215539/101131

  52. Hallo Ivan,
    ganz herzlichen Dank für Deinen Tipp zu VideoMakerFX. Auch ich habe mir die Software auf Grund deiner Empfehlung gekauft und was soll ich sagen. Es ist wirklich so wie Du das erzählt hast. Ich habe VidemakerFX gestern gekauft und heute schon mein 1 Video gemacht.

    http://youtu.be/hepRuRQkLQ4
    <<ich würde mich sehr über ein Feedback freuen und freue mich auch noch über Deinen 2.ten Tipp. Dieses Programm habe ich mir soeben zugelegt.
    Dir fröhliche Grüße aus Calau
    Ihr
    Jörg Rothhardt
    Holzbauklötze-Verleih

    Schrakauer Str. 22
    03205 Calau

    Mail: post@baukloetze-verleih.com

    Tel.: +49 35435 159995
    Fax: +49 3222 3943415
    Handy:0172 – 3 52 42 80

    http://baukloetze-verleih.com

    • Hey absolut gutes Zeug 🙂
      Sowohl das Video als auch die Klötze 😀

      Großes Lob auch wie Du es kombiniert hast, also die Folien-Vorlagen und die eigenen Medien.

      Und ja, mit dieser neuen Sketch-Software kommen einem zusätzlich gute Ideen zum Ergänzen:
      http://jvz4.com/c/215539/101131

      Der Werkzeug-Kasten für Video-Machen wird erweitert 😉

      Noch vor einem Jahr hätte selbst der hartgesottenste Video-Schnittmeister nicht gedacht, was für einfache und günstige Tools einem die Arbeit heute erleichtern können.

      • Hallo Ivan,

        hab mir die Sketch-Software runtergeladen. Klappt alles wunderbar.
        Wer aber am Mac diese Software nutzen will muss eine Version von
        Mac OS X 10.7.3 oder höher verwenden. Hat mich viel Zeit gekostet das rauszufinden.
        Wollte es auf meinen alten Imac instalieren Mac OS X 10.6.8 da klappt es nicht. Also wer am MAC arbeitet sollte erst schauen ob das Betriebssystem passt.
        Jetzt kann es dann mit dem Testen losgehen.

        gruss Karl

        • Hallo Ivan,

          Alles zurück. Der Softwarelieferant hat Kurzfristig die Sketch-Software auch für ältere Macs zugänglich gemacht. Hab eine neue Version erhalten und jetzt klappt es auch da.
          gruss karl.

          • Danke für diese wertvollen Hinweise. Super. Wenn ich zuhause bin werde ich es dort auch mal auf meinem Mac installieren. PC läuft perfekt.

  53. Hallo Ivan, also ganz so easy ist das aber doch nicht mit FX. Trotz mehrfacher Versuche kommt man nicht in den Mitglieder-Support. Er kennt meine E-Mailadresse nicht. Zwar hat eine Dame, die sogar in Deutsch antwortet, vom allgemeinen Support es auch schon mehrfach vergeblich versucht, aber seither ohne Erfolg.
    Hoffe Du hast bald die Zeit etwas mehr in Deutsch die Software zu erklären. Ich bin seither über das Ansehen von Add Slide nicht hinaus gekommen. Einen eigenen Text kann ich nicht eintragen.

    • Hi Jochen,
      wahrscheinlich hast Du bei der Bestellseite einen Schreibfehler bei der E-Mailadresse gehabt, da wo man JVZoo mitteilt, wohin die Zugangsdaten hingeschickt werden sollen. Wie auch immer: Ich bin User genauso wie Du und habe gar keinen Einfluss auf den Support dort und nur die, können Dir helfen vielleicht anhand Deines PayPal-Belegs, Deine Zugangsdaten erneut zu bekommen.

      Wenn Du aber schon bei Add-Slide bist, dann bist Du ja auch schon eingeloggt, daher verstehe ich die Frage nicht, kann aber wiederholen: Du brauchst es nicht mir erklären ich kann nicht helfen, nur der Hersteller.

      Gott sei Dank funktioniert ja bei 95% aller Käufer alles normal, da wird sich bei den 5% sicher auch die jeweils gebrauchte Lösung vom Support finden lassen 🙂

      Wenn Du mit Add Slide eine Folie gewählt hast, die Text beinhaltet, dann kann man rechts in den Feldern Text, Images, etc eigene Anpassungen vornehmen.

      Ich bin ca. in 10 Tagen wieder daheim in Freiburg von einem Video-Projekt im Allgäu.
      Dann kann ich Dir sicher ein paar Anleitungsvideos machen, für die die mit der PDF, den engl. Videos und den aufgezeichneten Webinaren nicht klarkommen. Wobei selbst wenn man den Ton abdreht, und nur die Mausbewegungen verfolgt, kann man erkennen wie man was wo einstellt 😉

      Also zum Starten müsste es reichen 😉
      Aber ich helfe natürlich gerne wo ich kann von unterwegs.

      • Hallo Ivan, wollte Dir natürlich keine Schuld geben oder Dich für den Support verantwortlich machen. Habe gestern update 1.05 gemacht und alles geht!!
        Warum auch immer, alles wird gut.

  54. Hallo Ivan

    Habe das volle Programm gekauft (natürlich über Deinen Link)
    Bin schon sehr gespannt was man damit alles anstellen kann.
    Werde leider erst am Wochenende Zeit haben mich näher damit
    zu beschäftigen.

    Liebe Grüsse aus der Schweiz
    Arnold

  55. Hallo Ivan, vielen Dank dass du auf Anfragen immer so schnell reagiert. Ich habe zwei Anmerkungen. Gestern habe ich von der Firma einen Link bekommen, wo ich die 1.5 Version installieren konnte. Auf der Webseite bei der Firma hab ich diese noch nicht gefunden.

    Es gibt wieder aus meiner Sicht deutliche Performance Verbesserungen beim Rendern. Ich habe aber bei den beiden Vorversionen immer wieder Probleme beim Rendern er bricht öfters ab und reagiert nicht mehr. Meine Vermutung ist, dass bei Versionswechsel die „alten Projekte“ nicht sauber übernommen werden. Bei der Neuerstellung der Version 1.5 gab es bisher keine Probleme und wie schon geschrieben echt schnell erstellt.
    Habe mir auch direkt die andere Software sketch heruntergeladen und werde diese testen.

    Darf man sich mehrere Lizenzen zu diesem Preis „sichern“?

    Ach ja, zwei Kommentare bei einer Präsentation in der Firma.
    1. Haben Sie das selber gemacht?
    2. Sie müssen ja Zeit haben!
    Beide Kommentare habe ich mit einem Grinsen beantwortet;-)

    Danke
    Martin

    • Die Kommentare Deiner Kollegen finde ich genial Martin. 🙂
      Und ich gebe Dir und allen hier den Tipp:

      Man muss nicht allen alles verraten. 😉

      Wie gesagt, bisher haben Agenturen für solche Videos 3000 bis 5000 Euro genommen. Natürlich gehört das Entwickeln der Story und Texte dazu, aber die Produktion selbst hat sich natürlich jetzt deutlich vereinfacht.

      Somit kann ein Marketing-Beauftragter in seiner Firma enorm punkten und muss nicht um enorme Budgets betteln…

      Und ich denke Selbständige Web-Dienstleister haben das Potential schon längst erkannt und geben Gas.

      Bezüglich Lizenzen: Soweit ich weiß, ist pro Lizenz die Installation auf 2 Rechnern erlaubt.

      Danke Martin auch für das Teilen all Deiner Erfahrungen, das finde ich wertvoll.

  56. Hallo Ivan,

    habe jetzt nicht nur Video Maker, sondern auch noch Easy Sketch Pro über Deinen Link erworben.

    Hab gute und glückliche Pfingsttage mit absolut schönen Momenten für Dich.

    Beste Grüße aus Kön

    Simone

  57. Hallo Ivan,

    da ich Probleme habe mit dem Programm, erstellt Videos nicht unter export Projct hochladen kann, würde ich gerne die neu Version herunterladen.

    Wenn ich es versuche, muss ich für die Mitgliedschaft einen Beitrag bezahlen. Kannst du mir den Link senden, wo ich den Download kostenlos auf die neue Version herunterladen kann. Danke.

    Mit den besten Grüßen
    Jürgen

    • Einfach einloggen mit den Zugangsdaten, die Du ursprünglich per Mail vom Hersteller bekommen hast. Dort siehst Du immer gleich den Download der aktuellsten Version, derzeit glaube ich Version 1.05.

      Das gilt für alle Käufer, also auch für alle, die nicht das monatliche Zusatzpaket von +50 neuen Vorlagen bestellt haben. Jeder kann jederzeit auf die aktuellste Version updaten ohne Zusatzkosten.

  58. hallo ivan,
    besten dank für deine empfehlung das produkt vidmakerfx zu besorgen.

    ich war so begeistert von den möglichkeiten, dass ich sofort und ruck-
    zuck ein vid für einen kunden quasi als fingerübung fertigte.

    http://youtu.be/dttncIuyNTY/

    die sw bringt einen immer wieder auf neue ideen und kreative inspiration.

    gerade erfahre ich, dass ein update mit zusatzelementen zu haben ist.

    PS: für alle deiner leser mein umsonst eBook zu gaunerzinken.
    https://leoleo.leadpages.net/zinken/

    merci und grüsse aus der Schweiz

    leo

  59. Hi Leo,
    super „Fingerübung“, alles da was man braucht!

    Hier alle Zusatzangebote (zusätzlich zur Software und den bereits vorhandenen 240 Folien und Themes) nochmal Extra:

    100 ProThemes (derzeit 37.-) plus 50 neue Themes monatlich (17.-):
    http://OnlineVideoAusbildung.de/blog/tipp/VMFX/100ProThemes-plus50mtl

    nur 100 ProThemes, (nur 37.-) OHNE die weiteren 50 neue Themes monatlich:
    http://OnlineVideoAusbildung.de/blog/tipp/VMFX/100ProThemes-only

    VideoPROFIT FX (37.- statt 97/197.-) 50 Scenes plus Lead Finder Software
    http://OnlineVideoAusbildung.de/blog/tipp/VMFX/VideoProfitFX-Software-plus-50-Scenes

    Das sind dann so Storys in Folienform, also nicht nur eine Vorlage, sondern gleich mehrere Folien, die dann eine Geschichte erzählen, marketing-mäßig ganz gut gemacht.

    Und so eine Software ist dabei, mit der man ort-spezifisch Branchen suchen kann, für die man möglicherweise selbst dann Erklär-Videos herstellen kann. Z.B.: Autohaus Frankfurt… oder so. Ich habs auf jeden Fall dazu genommen.

  60. Hallo Ivan

    Ich hätte noch eine Frage. Es sind hier einige Beispielvideos gepostet worden. Alle gut und sowas bräuchte ich auch. Aber wie ist es mit der Stimme?

    Kann man eine Stimme hinzufügen oder muss man selber „reden“? Gibt es evt ein Beispielvideo mit Deutschen Stimmen?

    Besten Dank

    • Ja, Du kannst einerseits selbst mit einem angeschlossenen Mikrofon Deine Stimme dazu aufnehmen, oder aber auch sonst wie eine Sprachdatei aufnehmen lassen von einem (Profi-)Sprecher und diese dann unterlegen.

    • Hallo Werner

      Super Video und dann noch aus Luzern 🙂 Hast Du mir ein Tipp woher ich so professionelle Sprecher bekomme?

      Danke Karin

  61. Hallo Karin

    Ja, in Luzern gibt es viel schönes 😉
    Einen Profisprecher findest Du bei Googel, einfach „profi sprecher gesucht“ eingeben.

    Gruss aus Luzern
    Werner

  62. Hallo Ivan,

    ich würde gerne meine eigene Stimme zum Video aufnehmen. Wie funktioniert das genau? Kann ich das Video abspielen und dazu sprechen und gleichzeitig aufnehmen?

    Liebe Grüße aus dem Burgenland
    Maria-Theresia

  63. Habe jetzt auf die neue Version umgestellt, die funktioniert um einiges besser. Auch mit der Tonaufzeichnung hat es jetzt geklappt.
    Nur noch eine Frage: Bei welchem Slide kann ich eigene mp4 Videos einbinden?
    LG Maria-Theresia

  64. VIDEO – Video Clip Supporting Slides >> z.B. Delayable Video Clip,
    für Videos mit beliebiger Länge (Reiter für Video – ganz rechts, Sekunden über Delay einstellbar)

    Videos sind hier als stumme Slide-Hintergründe gedacht. Also ohne Ton.

    Will man die mit VideoMakerFX erstellten Animationen mal mit richtigen Real-Videos mischen, wo auch der Original-Ton mit drauf soll, dann kann man das mit jedem Videoschnitt-Programm zusammenmischen. Ich nutze meist MAGIX Video deluxe Premium:

    http://VideoMarketer.de/tipp/MAGIX

    Damit kann man dann wunderbar sowohl aus dem Kameravideo, als auch aus dem Animations-Video, ein End-Video in MP4-Format fertig produzieren.

  65. hallo susanne,

    gratuliere zu deinem ersten vid mit FX.
    es ist dir gelungen die software gut einzusetzen.

    ich erahne es, du kannst noch mehr. gib alles, damit auch andere
    vid fans inspiriert werden.

    leo

    • Absolut cool! Finde ich super, dass Du gleich eine Idee umgesetzt hast! Für einen Shop ideal. Im Prinzip kann man wöchentlich ein neues Video rausbringen und so seinen YouTube Kanal schön anfüttern. Gut für’s Ranking!

      Liebe Grüße
      der ivan

    • Tolles Einstiegs-Angebot! Video ist auch spritzig.
      Ich würde nur am Ende, die letzte Folie mit der Telefonnummer viel länger eingeblendet lassen, ruhig eine halbe Minute. Das geht über die „Slide Delay“-Funktion. Da sagst Du wie viele Sekunden mehr zusätzlich zur Grundeinstellung der Folie dazu gepackt werden sollen.

      Somit kann man die Tel-Nummer besser rausschreiben und verhindert das YouTube gleich die „ähnlichen Videos“ anderer YouTuber anzeigt in YouTube.

      • Hallo Ivan

        Danke für Deinen Bericht.

        Ich finde nirgends die „Slide Delay-Funktion“.

        Noch eine Frage zu Deinem Blog: Ist es möglich, die neuesten Posts an erster Stelle anzuzeigen? jetzt muss man mühsam immer nach unten scrollen bis man beim neuesten post ist. oder ist das bewusst so programmiert?

        Freundliche Grüsse aus der Schweiz

        Urs

    • Ja, es kommen monatlich neue Pakete hinzu. Die kann man online in deren Membership (einloggen) unter „ProThemes Membership“ downloaden und installieren.
      Derzeit gibt es schon 3 neue Pakete seit erscheinen der Software. Alle klasse und schon beim Ansehen bekommt man Inspirationen zu neuen Videos! 😀

  66. Es gab das Update-Paket MIT monatlichen neuen Paketen, und es gab auch nur das einmalige Update-Paket mit nur 1x Zusatz-Paket. Vielleicht hast Du das genommen, statt das monatliche…

    Hier nochmal die Links:

    100 ProThemes plus 50 neue Themes monatlich:
    http://OnlineVideoAusbildung.de/blog/tipp/VMFX/100ProThemes-plus50mtl

    nur 100 ProThemes, OHNE die weiteren 50 neuen Themes monatlich:
    http://OnlineVideoAusbildung.de/blog/tipp/VMFX/100ProThemes-only

    VideoPROFIT FX (37.- statt 97/197.-) 50 Scenes plus Lead Finder Software:
    http://OnlineVideoAusbildung.de/blog/tipp/VMFX/VideoProfitFX-Software-plus-50-Scenes

  67. Hallo Ivan,

    ich finde die Sopftware auch wirklich spannend. Vielen Dank für die Info. Ich habe mir allerdings auch das Paket für 37 $ gekauft und da ist ja nichts brauchbares dabei. was ist das überhaupt ? Und wenn ich die weiteren Themes buche, kann ich die problemlos installieren ?

    • Das Verkaufstexter-Kompendium ist eine inspirierende und sehr gehaltvolle Literatur, bzw. eigentlich ein Arbeitsbuch! Ich arbeite immer wieder mal ein Kapitel ab und schreibe mir sofort eigene Beispiele auf. Von allen Büchern, die ich zu diesem Thema habe, ist dieses das effektivste und wertvollste, weil ich damit schnell Ergebnisse produzieren kann. Vielen Dank Bernfried. Und das kleine Erklärvideo ist Dir auch sehr gut gelungen.

  68. Hey Ivan,
    nachdem ich erst ein Ankündigunsvideo und danach das endgültige Video zu meinem Seminar erstellt habe, hab ich heute ein allgemeines Video mit den neuen Vorlagen aus August erstellt. Hat richtig Spaß gemacht! Ergebnis hier: http://youtu.be/Kki1559-vkM

    Also noch einmal vielen Dank für deinen damaligen Tipp, bin User der ersten Stunde und werde jetzt vermehrt Videos damit erstellen. Passt bei meinem Thema hervorragend … der nächste Test wird dann mal mit Einbindung eines Videos und/oder Audio sein.

    LG, Olaf

    • Du musst Dir die aktuelle Software-Version runterladen. Du hast noch wahrscheinlich die allererste Version, da war das noch nicht dabei. Aber so nach 2 Wochen war das dann schon dabei. Also, einfach aktuelle Version nach-installieren. Findest Du in deren Download-Bereich. Updates sind ja alle kostenlos.

      Liebe Grüße
      der ivan

  69. Gut gemacht. Und die Idee mit dem Buchtitel gefällt mir auch. Also: gelungenes Erstlingswerk! Kleiner Tipp so aus meiner Sicht: die 3 Begriffe, die da als 2. Folie kommen, konnte ich nicht gleich richtig lesen/verstehen im ersten Durchlauf. Vielleicht nächstesmal ein wenig Slide Delay drauf legen, so 3 Sekunden ungefähr, dann kann man auch kurz darüber nachdenken, was gemeint ist. Aber ansonsten hast Du die Folien zauberhaft gemischt 🙂 Liebe Grüße, der ivan

  70. Hallo Ivan,

    kann man mit der Software auch selbst gezeichnete Bilder etc. einfügen und nutzen?

    Welche Zusatzprodukte empiehlst du dazu (Upgrade usw.)

    Danke

    • Ja Clemens, sobald Deine Handzeichnung im digitalen Bild-Format vorliegt, also z.B. JPG, dann kein Problem. Musst also Deine Zeichnungen einscannen. Oder gleich auf einem (Grafik-)Tablet anfertigen.

      Zusatz-Pakete (Upgrades) empfehle ich alle bei dieser Software, denn die sind echt immer gut. Ich bekomme monatlich 50 neue Themes und die sind ihr Geld echt wert, also toll produziert und man kann sie sehr vielseitig einsetzen.

      Noch dazu sind sie jedesmal eine neue Inspiration damit psychologisch gute Video Sales Letter zu machen, denn die Folien kommen oft als intelligente Abfolge mit einer kleinen Story daher, die man dann nur textlich anpassen muss an den eigenen Zweck, Dienstleistung, Produkt, Call-to-action, etc.

      Bei anderen Softwares habe ich keine weiteren Themes bestellt, aber bei diesem VideoMakerFX lohnt es sich wirklich alle Zusatz-Angebote wahrzunehmen.

      Ich habe gerade einen frischen deutschen Kurs mit Anleitungen zur VideoMakerFX Software fertig, habe mir aber gestern abend die Seite zerschossen, so dass ich am Dienstag das neu aufsetze und dann hier mitteilen werde. Bis dahin bin ich im Schwarzwald zu Dreharbeiten.

      100 ProThemes plus 50 neue Themes monatlich:
      http://OnlineVideoAusbildung.de/blog/tipp/VMFX/100ProThemes-plus50mtl

      VideoPROFIT FX (37.- statt 97/197.-) 50 Scenes plus Lead Finder Software:
      http://OnlineVideoAusbildung.de/blog/tipp/VMFX/VideoProfitFX-Software-plus-50-Scenes

      Liebe Grüße
      der ivan

  71. Hallo Lieber Ivan, ich habe mir über dein Link VideoMaker gekauft. Ich freu mich über deine deutschen erklär Videos.
    Liebe Grüße Tahsin

  72. Hallo!

    Ich habe eine Frage. Ich habe ein Video erstellt mit Bildern, die 800 kb groß sind. Sie sind etwas unscharf. Soll ich einfach größere nehmen, z.B. 2 MB?
    Danke dür die Antwort.
    Liebe Grüße

    Susanne

  73. Ich habe noch eine Frage. Um am Ende des Videos die Musik leiser werden zu lassen, kann ich als höchste Nagabe nur 100 Sekunden eingeben. Kann man das ändern?

    Danke.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *