1. Video Marketing Comedy

Video Marketing und Internet Marketing Launches

Eigentlich wollte Alois, der VideoAssistent nur ein wenig „zaubern“, um dem beliebten Pocket-Camcorder Kodak Zi8 eine weitere Dimension zu geben. Aber dann traute er sich auch einmal in die Kamera zu sprechen!
Genießen Sie seine Gedanken zum Launchen im Internet- und Video Marketing:

ivan GALiLEO Video  Marketing # 00215

Video Marketing und Thema Launches – Teil 2:

ivan GALiLEO Video  Marketing # 00216

Video Marketing darf kreativ sein…

Nachdem wir im vorigen Artikel „Video Marketing mit der Webcam“ gesehen haben, dass wir nicht erst in großes Equipment investieren müssen um loszulegen, betrachten wir heute einige Verwunderungen all derer Personen, die bisher noch nichts mit VideoMarketing und Produkt-Launches zu tun hatten.

Falls Sie ein wenig schmunzeln konnten oder auch sonstige Gedanken zur Thematik mitteilen wollen, freue ich mich auf ein Kommentar und Ihre Gedanken zu Video Marketing Launches »»

55 Replies to “1. Video Marketing Comedy

  1. Hallo Herr galileo,
    eigentlich bin ich ein Fan von Ihnen.
    Nach dem Video oben auf dieser Seite, war dies mein letzter Besuch auf Ihrer HP.
    Sie erzählen da ganz locker, da Sie ja nicht blöd seien, hätten Sie eine tolle Hilfe erfunden. Anscheinend halten Sie uns User für Blöde.
    Naja, jedenfalls habe ich Ihre Erfindung schon vor ca. 3 Monaten bei einem Kollegen von Ihnen gesehen, der ebenfalls diese Erfindung gemacht hat. Er ist auf jeden Fall glaubwürdig für mich, denn Sie präsentieren uns diese Erfindung erst jetzt. Schade, daß Sie so etwas nötig haben.

    ein enttäuschter User

    Hans-Peter Schrof

    1. Servus Hans, das tut mir leid, dass Sie enttäuscht sind.
      Ich kenne niemanden, der das präsentiert hat, wirklich nicht.
      Sonst hätte ich mir das von vornherein erspart.

      Sie können uns ja einen Hinweis geben, wer das schon präsentiert hat; es ist ja auch nicht schlimm.

      Wir sind ganz normal beim Arbeiten mit der Zi8 auf diese „Erfindung“ gekommen. Und, dass dies auch jemand anderem eingefallen ist, kann ich mir bestens vorstellen. Nur ich habe es persönlich nirgendwo mitbekommen, sondern war einfach nur erfreut, eine praktische Hilfestellung an Sie weiter geben zu können.

      Ich hoffe, Sie finden auch mit den anderen Artikeln etwas nützliches für Ihre Video-Anwendungen. Und würde mich freuen, wenn Sie uns weiterhin besuchen.

    2. Hallo ivan
      Ich finde das Video einfach Spitze. Es zeigt doch einfach das man Tipps auch
      anders rüberbringen kann. Schon allein die Art wie das Video gemacht ist macht es sicherlich viral. Es werde ja hoffentlich nicht so viele humorlose Leute wie Hans unterwegs sein. Mach bitte weiter so
      Gruß Gunther

  2. Hallo ivanGALiLEO,

    vielen Dank für dieses tolle Video!
    Es macht Spaß und macht mich neugierig auf mehr.
    Ich sehe im Video die Möglichkeiten, die wir bei Ihnen lernen können, gute Videos zu produzieren. Darauf bin ich sehr gespannt und freue mich schon auf mehr.
    Ich wünsche Ihnen viel Erfolg!

    Viele Grüße
    Christian Mann

    1. Danke Christian.
      Auf die Themen-Liste für die Video Marketing Akademie werden wir natürlich noch in größerem Umfang demnächst eingehen.

      Durch Interessenten-Anfragen haben wir auch weitere Kapitel wie „eigene WebTV-Show“, Video-Journalismus, Kreativitätstechniken, Rhetorik, Körpersprache, Zeichentrick, GreenScreen, das Nachbauen von Hollywood-Filmeffekten, auch mit einfachen Mitteln, Video-Checklisten, VideoTraffic Systeme, und Weiteres ausgearbeitet.

      Die Themen, die im Video eingeblendet sind, stellen natürlich das wichtige Fundament dar, damit Du in aller kreativen Freiheit, mit diesen Werkzeugen Deine Ideen, in Videoform, umsetzen kannst.

      Lieben Gruß 🙂

  3. Hallo Ivan,

    die Aussage Deiner Videos ist einfach Spitze! Ich verfolge die Launches auch und weiß, wovon Du sprichst. Mit den angesprochenen Themen (eMail an Christian) hast Du Dir wirklich viel vorgenommen. Ich wünsche Dir viel Erfolg!

    Liebe Grüße
    Angelika

    1. Danke Angelika.
      Ja, weil vieles auch dann Trainingszeit und Umsetzungszeit braucht, ist das Online-Coaching mit wöchentlichen Lektionen, Modulen und Aufgaben die beste Lösung.

      Es gibt auch monatlich ein Fragen-und-Antworten Video, das alle Fragen der Akademie-Teilnehmer nochmal konkret angeht. Und wer seine Video-Übungen bewertet haben möchte und um Verbesserungsvorschläge bittet, der nutzt das Angebot (ohne Aufpreis) sogar noch optimaler aus.

  4. Hallo Ivan,

    Endlich mal jemand der das „ernste“ Thema Geldverdienen mit etwas Humor angeht. Finde ich echt Super.
    Und dass du einen Tipp weiter gibst, egal ob bei einem Kollegen (Dimar Heim , http://ditmarheim.info/ – das wurde wahrscheinlich von Hans gemeint) gefunden, oder ob du dir das selbst erfunden hast, ist ja vollkommen egal. Der Tipp ist prima und viele deiner Leser/Zuschauer kannten ihne bestimmt nicht. Also weiter so.
    Ach noch ne Frage. Bist du mit deinem Assistenten Alois verwand? Ihr seht euch ziemlich ähnlich.

    Viel Erfolg mit deiner Akademie und liebe Grüße
    Roland

  5. Servus Roland,
    mit Alois bin ich absolut total seelenverwandt 🙂
    Wobei er hat mehr ein Händchen für’s Praktische und ich für’s Kreative…

    Perfekte Zusammenarbeit.

    Danke für den Link in Deinem Kommentar. Ich kenne diesen Blog nicht und selbst nachdem ich jetzt dort 3 Videos und etliche Seiten durchstöbert habe, finde ich diesen Spiegel-Tipp gar nicht.

    Ich möchte Euch wirklich ehrlich einfach hier zusichern: Ich kopiere niemals Ideen, die jemand anderes schon publiziert hat. Das heißt ja nicht, dass es zufällig und ohne mein Wissen, diese Parallelen nicht geben kann, denn auf einen Fahrradspiegel zu kommen ist ja nicht schwer, wenn man sich fragt, wie man um’s Eck gucken kann.

    Alois hat solche Einfälle am laufenden Band…

    Eine neue Idee:
    Jeder, der ein Video, Foto, oder Textbeitrag von einer Zi8 oder sonst einem Camcorder mit einem Spiegel hat, darf sich hier einen BACKLINK setzen 😉

    Ich hoffe diese Idee hatten nicht andere auch schon…
    🙂 der ivan 🙂

  6. Ah, jetzt habe ich es gefunden, unter seinem Gratis-Kurs. Sowas lässt einem ja keine Ruhe sonst. Gut gemacht. Und ich verstehe den Gedankengang, wenn Hans jene Seite, vor meiner kannte, bzw. den zeitlichen Erscheinungstermin unserer „Geistesblitze“ vergleicht, dann könnte man glauben… Ist aber eben hier nicht so.

    An sowas werden wir uns wohl gewöhnen müssen.

    Ich werde zum Beispiel seit geraumer Zeit, von der Firma MAGIX als selbständiger Seminarleiter engagiert, um 4 verschiedene Softwares von denen zu schulen, in Tagesseminaren, für deren Kunden.

    Wenn ich jetzt in meinen Kursen auch Tutorials damit mache, bzw. über Vor- und Nachteile spreche, weil ich die eben in- und auswendig kenne, dann könnte Hans wieder sagen, dass…

    Lieben Gruß 🙂
    alois und ivan

  7. Hallo Ivan,
    sehr witzig und unterhaltsam, obwohl ich mich etwas wegen dem Wiener Dialekt anstrengen musste 🙂 …aber die Botschaft, auch wenn sie so klar und simpel ist, stimmt zu 100%.
    Viel Erfolg bei deinem Launch 🙂

  8. Hallo Ivan,

    Hey, was für ein cooles Video, und sooo kreativ, das ist Internet-Marketing in Perfektion, auch ohne viel Launch-Tam-Tam! Da macht es wirklich richtig Spass zuzusehen- und zu hören, von Dir kann man wirklich eine ganze Menge lernen!

    Ich habe übrigend auch die angesprochene „Launch-Diskussion“ verfolgt, war ja recht hitzig bei einigen IM´s. Dabei habe ich auch einen Kommentar hinterlassen der das Thema „Qualität vor Quantität“ und mehr Kreativität bei Video und Text hatte.

    Die lauten Gedanken von Deinem Assistenten „Alois“ sind eine Bestätigung meiner eigenen Einstellung dazu. Wirklich gut gemacht, echt lustig! Ich freue mich schon auf Deine nächsten Videos und Infos zu Deiner „Eröffnung des Videokurses“!

    Liebe Grüsse,

    Ute Regner

    1. Servus Ute,
      ja ich finde auch man sollte in Zukunft mehr ERÖFFNEN und weniger lau…

      Na ja, man sollte vielleicht ergänzen, dass der Launch auch noch den Prozess der Partner-Werbung und der Synchronisation mit seinen Partnern zu tun hat und, dass dieser Multiplikationseffekt natürlich Wunder wirken kann… Wenn der Bogen nicht überspannt wird…

      Aber bis der Alois das verstanden hätte… 😉

      Mal sehen ob ich mit ihm noch einige Punkte durchbesprechen kann.
      Schöne Webseite hast Du, harmonisch.

  9. Servus Ivan,
    super Video wie immer, ich war schon ein wenig ungeduldig wann es den weiter geht. Ich finde es echt Super wie Du das machst, deine Ideen und deine umsetzung ich freue mich schon auf den Start der Video-Akademy.

    Ideen habe ich auch viele nur happerts an der Umsetzung, daher erhoffe ich mir das von Dir zu lernen. Ivan kann das sein das Du in Ballrechten-Dottingen wohnst? Ich komme nämlich ganz aus der nähe aus Bad Krozingen wohne jetzt aber in der nähe von Basel. Also wenn Du mal ein Praktikant brauchst? Ich hätte da schon Interesse dran. Was ich noch fragen wollte ob man bei Dir auch Kurse, z.B. Einzelkurse buchen kann?
    Aufjedenfall machst Du sehr gute Arbeit. Sehr empfehlenswert und genau das werde ich auch machen, Dich weiterempfehlen.
    Viel Grüsse aus einem DACH-Land 😉

    Stefan

    1. Servus Stefan,
      ja das Umsetzen wird immer dann ausgebremst, wenn man unbewusste Ängste hat – nicht genau zu wissen, wie was funktioniert.
      Oder wenn man schlichtweg keine Zeit oder Prioritäten dafür setzt.
      Oder wenn einem nicht genügend klar ist, mit welchem Ziel man eine Idee verfolgen soll/kann/will.

      Daher:
      1) Warum will ich eine Idee umsetzen? Wie geht es mir dann, wenn ich es geschafft habe?

      2) Wie kann ich das Vorhaben planen? Checkliste machen und abarbeiten, Mindmaps, etc

      3) Wie eigne ich mir die nötigen Kenntnisse und Fähigkeiten an, wenn ich die Idee selbst umsetzen will? Wie recherchiere ich richtig?

      Zu Punkt 2 und 3 kann ich natürlich helfen… 🙂

      Im Markgräflerland bin ich temporär. Über Privat-Kurse und Praktikum können wir uns per E-Mail unterhalten.
      Lieben Gruß, der ivan 🙂

  10. Lieber Ivan,

    es ist immer wieder eine Freude, Deine Videos anzusehen und dabei auch selber auf neue Ideen gestoßen zu werden. Ja, Storytelling ist sicherlich die Zukunft des Video-Marketings, das auch wir schon fleißig nutzen – nicht nur einfach erzählen – was hat – was kann – was macht, sondern das Ganze in eine witzige Story verpacken, sodass zum einen das virale Marketing angeregt und zum anderen das Video ein paar Tage länger in den eigenen Gehirnzellen hängen bleibt. Immerhin sagst Du ja richtig: es wird viel gelauncht zur Zeit – aber wir leben in der Zeit des Internetmarketings und das gehört halt nun mal dazu. Die Amerikaner führen es uns ja bereits seit Jahren vor.

    Ich freue mich schon auf weitere „leiwande“ Videos von Dir

    Servas
    Deine Lands- bzw. Stadtmännin 😉
    Karin

    1. Servas Karin,
      ist auch mir eine Ehre „a echte Weanerin“ hier zu treffen.
      Ihr macht das ganz toll mit euren Videos und ich wünsche Uwe und Dir maximalen Erfolg mir Euren Vorhaben, besonders zu Eurem Launch.

      Die altbewährte Strategie des Partner- und Affiliate-Marketings sind natürlich völlig richtig, für beide Seiten – Anbieter und Vermittler.

      Trotzdem wird für viele das „Launchen“ zu einem Reizwort, weil die E-Mail-Postfächer überquellen. Es werden sich hier neue Ansätze entwickeln müssen. Das ist ein ganz automatischer Prozess.

      Ich finde es wenigstens sehr interessant, was sich jeder Marketer einfallen lässt, damit sein Link benutzt wird 😉
      Und alleine deshalb schon bleibe ich gerne in deren Listen stehen.

      Man sollte aber dem normalen User zumindestens den Tipp geben, eine eigene E-Mailadresse einzurichten für die ganzen Newsletter und Opt-ins bei Freebie-Anforderungen. 🙁

      Dann muss man nicht seine Privat-Mails aus den hunderten anderen Mails herausfischen, und das Wohlbefinden steigt wieder. 🙂

      Googlemail, GMX, Web.de ist ja in 2 Minuten eingerichtet.

  11. Hallo Ivan Galileo,
    Ihr Video hat mir großen Spass gemacht. Es zeigt einmal mehr wie man mit Leichtigkeit und Humor so komplexe Themen mit vielen Fremdworten den Menschen nahe bringt. Zudem wird es einem wieder gezeigt wie wichtig es ist sich an die sogenannten „alten Geschichten“ zu erinnern. Unsere Ahnen, die Brüder Grimm und Hans Andersen haben es in vorbildlicher Weise vorgemacht. Dies in die Internetzeit mit modernen Methoden umgesetzt. zeigt Ihr Gespür für das Jetzt. Dafür von mir herzlichen Dank und weiterhin viel Kraft und den nötigen Optimismus.
    Schöne Grüße aus Calau
    Jörg Rothhardt

    1. Ein Calauer, das ist aber schön 🙂 Servus Jörg.
      Danke für die positiven Worte. Es ist immer toll wenn eine Welle motivierender Inspirationen durch einen Blog weht.

      Bezüglich „G’schichtln“ und Storytelling: Am liebsten hätte ich eine direkte Leitung von meinem Gehirn in den Computer, damit meine „mentalen Videos“ dort gleich entstehen.

      Wer weiß, vielleicht erfinden wir sowas noch: Brain-to-Video-Machines 😉
      Momentan müssen wir noch mit all den wunderbaren Werkzeugen, die uns die Technik bietet, vorlieb nehmen…

    1. Servus Detlef,
      euer Firmenvideo ist gut gemacht. Klassisch, aufgeräumt, kurzweilig. Warst Du das?

      Das Sparkassen-Logo, dass Ihr da so rum schleppt, dass hat mein Großvater, Alois Gaigg, designt. Das ist kein Scherz. Er war Wiener Grafiker, arbeitete in Wien und Berlin.

      1. werde ich machen ivan 🙂 hast du auch ein kostenloses Produkt, was ich mit auf meine Download Seite packen kann? gerne mit Opt-In vorher…

        Videomarketing wird sich jetzt jedes Jahr um das doppelte vergrößern… ein gutes Thema auf dem du ein echter Profi bist, ich muss da noch ein wenig lernen 🙂

        1. Mein Kostenloses 150-Seiten Power-E-Book:
          Das Video Marketing Manuskript 2.0
          gibt es hier, unterhalb des Videos im Blauen Formular:

          http://onlinevideoausbildung.de/blog/audio/onlinevideo-videomarketing/

          Woanders downloaden geht nicht, weil die Rechte bei einem Verlag sind,
          welches mit mir die Vereinbarung hat, dass es nach dem Erscheinen der Kaufversion, als physisches Produkt, nicht mehr kostenlos angeboten werden darf.

          Aber verweise gerne auf meinen Blog. Du hast ja auch einen Backlink hier, und wie Du weißt, recherchieren kluge Marketer auch gerne auf Seiten von Kommentatoren.

  12. Servus Ivan,

    jetzt geht´s richtig ab, Show und brillante Technik, einfach SUPER!
    Deine Online-Akademie wird ein KRACHER, da bin ich überzeugt.
    Das wird Dir so schnell keiner nachmachen, ich bin gespannt, was
    Du noch aus Deiner Trickkiste holst. Das ist einer der besten „LAUNCHES“, was ich erlebt habe.

    Liebe Grüße aus Berlin,
    Siegfried

    1. What i do not understood is in fact how you are now not aclultay much more smartly-liked than you may be now. You’re very intelligent. You realize therefore significantly in terms of this matter, made me for my part believe it from so many numerous angles. Its like men and women don’t seem to be interested unless it’s something to do with Girl gaga! Your own stuffs nice. All the time deal with it up!

  13. Hallo ivanGALiLEO,

    die zwei Launchvideos sind wirklich witzig gemacht und unterscheiden sich durch ihre Originalität und ihren Unterhaltungswert deutlich von dem, was sonst so unter der Bezeichnung „Launchen“ angeboten wird. Sie haben die besondere Gabe, die Begeisterung für die Videofilmerei bei mir und, wie ich an den Kommentaren sehe, auch bei anderen zu wecken. Begeisterung ist, neben den technischen Voraussetzungen, die ja in der Videoakademie demnächst auch vermittelt werden, sicherlich unabdingbar für spannende Videos. So freue ich mich auf Ihre weiteren Kreationen und auf den Start der Videoakademie.

    Freundliche Grüsse

    Hans

  14. Das freut mich extrem, denn genau das empfinde ich auch, diese absolute Begeisterung für Video! Man stelle sich vor: Alles was einem so im Kopf rumgeistert, zu egal welchem Thema, kann man auf Video materialisieren.

    Das fasziniert mich.

    Als Kind wollte ich immer, dass ich meine Träume auf Film im Fernsehen sehen kann. Jetzt könnte ich das ja…

    Also los Leute: Ran an die Kameras!

    1. Servus Tobias,
      ich freue mich sehr über Deinen Besuch.

      Ja, mit Humor geht manches einfacher 🙂
      Danke für Deine Glückwünsche.

      Ich mache ja momentan nicht einen klassischen Launch, mit den üblichen 3 PreLaunch-Videos usw. Nicht, dass ich das nicht gut finde, im Gegenteil. Aber momentan drehe ich noch mit meinem Gastdozenten für ModerationsTraining und gehe auch sonst gerne eigene Wege.

      Übrigens, ich finde es ganz gut, dass Du nochmal Gas gibst mit Deinem TrafficPrisma. Wenn ich wüsste, dass ich Zeit hätte, würde ich ja gleich zuschlagen…

      Aber bis zur Eröffnung und den ersten Kurswochen, werde ich kaum Nebenaktivitäten machen können.

      Dein zeitbegrenztes Angebot allerdings…
      Wir schau ma mal…

      Lieben Gruß
      🙂 der ivan 🙂

  15. Suuuuper, Ivan! Du und Alois, ihr seit echt ein Dream-Team!
    Ihr vermittelt Video-Fachwissen auf witzige Weise und zeigt nebenbei auch noch, wie man auch mal anders „launchen“ kann.
    Schön, daß wir deinen Assistenten mal kennenlernen durften 🙂
    Hoffe, daß er sich in Zukunft auch öfter mal vor der Kamera zeigt 😉

    Viele Grüsse,
    Sandra

    1. Hi Sandra,
      ja der Alois hat noch jede Menge zum Erzählen und offenbar hat er ja die kamerascheu verloren…

      Er kann’s nur nicht auf Kommando. Aber er hat gesehen, welche Tricks in der Video Marketing Akademie gelehrt werden und probiert jetzt auch spontan lustige Dinge aus 😉

      Wir sehen/lesen/hören uns…

  16. kann st du jetzt mal das sagen: ,, Grüße auch an den David aus Floß“ bitte bitte ich werde mich sehr feuen.
    Den Alois gibst doch nich wirklich oder?
    Wie hast du das denn geschaft neben dich(Alois) zu stellen
    Danke
    David

  17. Servus Alois, hallo Ivan,
    tolle Videos! Du schaffst es immer wieder an Hand einfacher Inhalte (Fahrradspiegel Montieren) eine Menge Techniken umzusetzen. Danke!
    Mein erstes Video ist nun optimal online 🙂
    Mein erster Versuch das Video (Kodak Zi8) mit meinem Shop to Date 5 hochzuladen ging etwas schief. Manche Windows User konnten meine Seite nicht mehr laden… 🙁
    Aber dank Deines VideoMarketingManuskript 2.0 sehe ich jetzt klarer. Ab auf You Tube und siehe da, es läuft :-))
    Die nächsten Projekte stehen schon Schlange.
    Liebe Grüße Ingo der Ith Schamane
    PS.: bei uns gibt es keine passenden Fahrradspiegel, da musst halt ein Frisierspiegel dran glauben…

    1. Im Video Marketing Manuskript 2.0 habe ich auch anhand des Jerowing Players sehr gute Quellcode Beispiele gezeigt, wie man (selbstgehostete) Videos in die eigene Website einbinden kann.

      Ähnliches gilt für den kostenlosen FlowPlayer.

      YouTube hat aber jetzt auch einen „gnädigeren“ Player, der die Leute nicht bei jedem Klick ins Bild, gleich von eurer Seite wegsaugt… 😉
      Das ist doch mal ein richtiges Highlight finde ich!

      Noch komfortabler, aber halt ein Kauf-Produkt mit vielen Bonus-Funktionen, ist der EasyVideoPlayer:
      videomotiv.webactix.hop.clickbank.net/

      (Mein PartnerLink – viel Freude beim Erforschen)

  18. Liebe Grüße an Dich Ivan und an Deinen sicherlich völlig unterbezahlten, aber getreuen Assistenten Alois.
    Ich liebe Spaßvögel, Philosophen und Profis, die ihr Fach wirklich erlernt haben. Das trifft auf Euch ja sicherlich zu. Super Deine witzige „Doppelrolle“. Selbst die Schatten verraten keinen Trick.
    … und das hast du sicher mit MAGIX gemacht (das ich auch gerne benutze).
    Freue mich auf deinen Kurs, werde mich dazu anmelden und es auch gleich weitererzählen.

    Heidi

    1. ja vieles mache ich gerne mit MAGIX. Früher habe ich hauptsächlich Adobe Premiere benutzt und dachte MAGIX Video deluxe wäre eine reine Spielzeug-Software, aber weit gefehlt.

      MAGIX hat mich angesprochen ob ich deren Software auf Seminaren schulen könnte für deren Kunden. Und so merkte ich durch die Auseinandersetzung mit dem Programm, wie gut es eigentlich ist.

      Heute mache ich 90% meiner Produktionen mit MAGIX.
      Das hätte ich mich früher nicht getraut zu sagen.
      Klar nutze ich noch Adobe AfterEffects und gerne auch SonyVegas.

      Aber Profi mit einer 130 Euro Software? Na klar, das geht!
      Deshalb zeige ich Euch in der Video Marketing Akademie
      wie man dieses Programm richtig gut nutzen kann und das Maximale rausholt!

  19. Hallo Ihr zwei,
    hier habt Ihr euch aber etwas Besonderers einfallen lassen, wie sagt man“Geil ist Geil“
    Bin gespannt auf die nächsten Launches.
    Gruß
    Wolfgang

  20. Hi Ivan,

    habe es ja schon an anderer Stelle erwähnt und kann mich eigentlich nur wiederholen: Deine Art ist sehr witzig und sympathisch und ich finde, du und deine wertvollen Informationen im Web sind eine echte Bereicherung 🙂

    Gruß aus Berlin, Stefka

  21. Servus Ivan,

    super Videos und tolle Seite, besonders stark… „DauerLaunchVideo“ 🙂
    Werde ab jetzt sicher öfters bei Dir vorbei schauen.

    Baba und viele Grüße aus Niederbayern,
    Diana

  22. Hallo Ivan,

    als ich bei FB den Link zu dieser Seite sah, dachte ich zuerst „Möööönsch, ich hab doch da eigentlich gaar keine Zeit für!“ Dann hab ich unter’m Schreibtisch aber doch noch welche gefunden, so inner kleinen Tüte. Na Gott sei Dank, das war das Beste, was mir heute Vormittag passiert ist. Ganz sicher werde ich mich künftig öfter auf Deiner Seite rumtreiben. Schon bei FB profitiere ich als Anfängerin ja kräftig von Deinen Beiträgen. Danke dafür und für die Selbstverständlichkeit, mit der Du Dein Wissen mit solchen Ahnungslosen wie mir teilst.

    So, und jetzt kauf ich mir ’n Fahrradspiegel! Äääh – ne, vielleicht doch erst die Kamera ;-).

    Herzliche Grüße aus Loccum
    (wo zur Hölle ist das denn?)
    Jutta

  23. Danke auch immer wieder an Euch, denn Euer Feedback und die tollen Fragen im blauen Formular, die mich per Mail immer erreichen, sind ja der Sprit im Motor dieses Blogs und der kommenden Video Marketing Akademie 🙂

  24. Danke für die schnelle Antwort und Dein tolles eBook. Da Du Wiener bist, finde ich Dich sehr sympatisch, da ich sehr oft – wegen der Liebe – in Wien war. Dieses ist leider lange (90er Jahre) her. Aber denke ich an Wien, dann werde ich sentimental.
    Gib es noch das nette Lokal in der Heumühlgasse „Alte Lampe“?

    Ja, ja servus baba

  25. Hallo Ivan,

    da ich gerade erst beginne, mich mit der Thematik Video-Marketing zu beschäftigen, bin ich natürlich total begeistert.
    Ich werde mir in deinem Blog alles genau ansehen und anschauen und dann hoffe ich, dass ich mein Geschäft mit Video-Marketing kräftig ankurbeln kann.
    Liebe Grüße
    Detlef

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.